Tag 09/10: Action

Hey, mein Lieber! Cool, dass du wieder da bist. Halte dir am besten deine Notizen bereit, sodass du dir wichtige Infos mitschreiben kannst und dann schau dir in Ruhe das heutige Video an.

Deine Praxisaufgabe:

Teil 1: Mache 2 fremden Frauen ein Kompliment und gehe dann direkt weiter.

Teil 2: Mache einer Frau ein Kompliment, stell’ dich vor und frage sie, was sie gerade macht.

So kannst du’s machen:

  • „Hey, ganz kurz. Du hast…eine schöne Frisur, einen eleganten Stil, krasse Augen, ein süßes Lächeln, einen echt sexy Körper. Ich wollte dir nur kurz ein Kompliment machen. Schönen Tag noch! Ciao!“
  • „Tschuldigung. Ich muss dir kurz ein Kompliment machen. Du bist…echt süß, schön, attraktiv, hübsch, anziehend, sexy. Schönen Tag noch.“
  • „Warte mal eben. Ich mag…deine Ausstrahlung, deine Lippen, deinen Mantel, die Art, wie du dich bewegst. Mach dir noch einen schönen Tag.“
  • „Hey, wow! Mir gefällt…dein Outfit, die Art, wie du lachst, wie süß du mich anschaust. Ich wünsch‘ dir noch einen schönen Tag.“

So kannst du dich vorstellen:

  • „Hey, ich bin (NAME). Wie heißt du?“
  • „Hi, (Name). Wer bist du?“
  • „Ich bin (Name). Wie heißt du denn?“

Anschlussfrage:

  • „Was machst du gerade?“

Zur Erinnerung

Folgende Worte können dir helfen, um die Aufmerksamkeit der Leute zu bekommen:

  • „Hey, ganz kurz…“
  • „Warte mal eben…“
  • „Kurze Frage…“
  • „Tschuldigung…“
  • „Sorry…“ 

Deine Selbstreflexion:

Mache dir bewusst, was du die letzten Tage gelernt hast.

Beantworte dir die Fragen:

  • „Was habe ich bisher gut gemacht?“
  • „Was werde ich in Zukunft besser machen?“

Viel Spaß bei den Aufgaben! Wir sehen uns morgen im nächsten Video 🙂

Hey, mein Lieber! Cool, dass du wieder da bist. Halte dir am besten deine Notizen bereit, sodass du dir wichtige Infos mitschreiben kannst und dann schau dir in Ruhe das heutige Video an.

Deine Praxisaufgabe:

Teil 1: Mache 2 fremden Frauen ein Kompliment und gehe dann direkt weiter.

Teil 2: Mache einer Frau ein Kompliment, stell’ dich vor und frage sie, was sie gerade macht.

So kannst du’s machen:

  • „Hey, ganz kurz. Du hast…eine schöne Frisur, einen eleganten Stil, krasse Augen, ein süßes Lächeln, einen echt sexy Körper. Ich wollte dir nur kurz ein Kompliment machen. Schönen Tag noch! Ciao!“
  • „Tschuldigung. Ich muss dir kurz ein Kompliment machen. Du bist…echt süß, schön, attraktiv, hübsch, anziehend, sexy. Schönen Tag noch.“
  • „Warte mal eben. Ich mag…deine Ausstrahlung, deine Lippen, deinen Mantel, die Art, wie du dich bewegst. Mach dir noch einen schönen Tag.“
  • „Hey, wow! Mir gefällt…dein Outfit, die Art, wie du lachst, wie süß du mich anschaust. Ich wünsch‘ dir noch einen schönen Tag.“

So kannst du dich vorstellen:

  • „Hey, ich bin (NAME). Wie heißt du?“
  • „Hi, (Name). Wer bist du?“
  • „Ich bin (Name). Wie heißt du denn?“

Anschlussfrage:

  • „Was machst du gerade?“

Zur Erinnerung

Folgende Worte können dir helfen, um die Aufmerksamkeit der Leute zu bekommen:

  • „Hey, ganz kurz…“
  • „Warte mal eben…“
  • „Kurze Frage…“
  • „Tschuldigung…“
  • „Sorry…“ 

Deine Selbstreflexion:

Mache dir bewusst, was du die letzten Tage gelernt hast.

Beantworte dir die Fragen:

  • „Was habe ich bisher gut gemacht?“
  • „Was werde ich in Zukunft besser machen?“

Viel Spaß bei den Aufgaben! Wir sehen uns morgen im nächsten Video 🙂

Soll ich dir persönlich helfen, rasendschnell deine Ziele mit Frauen zu erreichen?

Im Coaching schauen wir zusammen, welche Stellschrauben gedreht werden müssen, damit du deinen Terminkalender mit Dates füllen kannst.

Soll ich dir persönlich helfen, rasendschnell deine Ziele mit Frauen zu erreichen?

Im Coaching schauen wir zusammen, welche Stellschrauben gedreht werden müssen, damit du deinen Terminkalender mit Dates füllen kannst.

Werde Teil der Community und tausche dich mit Gleichgesinnten aus

Werde jetzt Mitglied in unserer geheimen Facebook-Gruppe und entwickle dich 10x schneller, durch ehrliches Feedback und nützliche Tipps von erfahrenen Männern.

Copyright © 2022