Gesprächsthemen mit Frauen: Diese 20 Themen machen dich zum Hauptgewinn

von

Du willst gute Gesprächsthemen mit Frauen kennen, um das nächste Mal richtig zu punkten und die Frau für dich zu gewinnen? Mit diesen Tipps wirst du zu einem Gesprächspartner, den Frauen nie wieder gehen lassen wollen.

Hey mein Freund,

ich bin sicher, du kennst folgende Situation:

Du kommst ins Gespräch mit einer mega attraktiven Frau. Vielleicht auf einer Party, in der Mittagspause in der Kantine, oder auf einem Date.

Am liebsten würdest mit ihr ein aufregendes Gespräch führen, sodass sie nicht genug von dir bekommen kann…

Aber während du langweiligen Smalltalk mit ihr führst, hörst plötzlich deine innere Stimme, die zu dir sagt:

“Ey Alter, du hast keinen blassen Schimmer, über was du mit dieser Schönheit noch sprechen könntest!”

Du gibst der Stimme recht und denkst nach…

Sollte ich sie fragen, was sie von Boris Johnson als neuem Regierungschef in Großbritannien hält?

NEIN!

Ah, ich habs! Das Wetter ist immer ein gutes Thema! Ich sage einfach:

“Hey, ist dir auch so heiß? Mein Hemd ist schon komplett nass… Könntest du mir ein gutes Deo empfehlen?”

NEIN! Sie wird glauben, ich bin ein kompletter Idiot!

Du stehst wie angewurzelt immer noch dort und es rattert weiter in deinem Kopf.

Dir fällt aber einfach nichts ein und schließlich ist der Moment vorbei.

Die Frau schaut dich eine gefühlte Ewigkeit erwartungsvoll an und sagt schließlich: “Okay, ich gehe dann mal weiter.”

Der restliche Tag ist für dich gelaufen, denn du hast ein Scheißgefühl.

Du machst dir Vorwürfe und fragst dich: Was soll ich nur anders machen?

Und vor allem: Was sind gute Gesprächsthemen mit Frauen?

Genau diese zwei Fragen will ich dir nun beantworten, damit du zukünftig besser auf Situation, wie die, die ich eben beschrieben habe, vorbereitet bist.

In den Augen vieler Männer ist es die peinliche Stille, die sie unbedingt vermeiden wollen.

Eines kann ich dir aber schon jetzt verraten: Die ist gar nicht das eigentliche Problem!

Wie du jederzeit Frauen kennenlernst und Dates bekommst - ohne dich zu verstellen

★ ★ ★ ★ ★

Dieses umfangreiche Buch von Aron Mahari ist eine erprobte, leicht umzusetzende Anleitung, wie du zu einem begehrten Mann wirst und Frauen begeisterst.

Wie du jederzeit Frauen kennenlernst und Dates bekommst - ohne dich zu verstellen

★ ★ ★ ★ ★

Dieses umfangreiche Buch von Aron Mahari ist eine erprobte, leicht umzusetzende Anleitung, wie du zu einem begehrten Mann wirst und Frauen begeisterst.

Gesprächsthemen mit Frauen: Phänomen peinliche Stille

Es geht dir vermutlich nicht anders, wie den meisten Männern auch:

Du hast Angst vor peinlicher Stille!

Du willst dich nicht blamieren, langweilig wirken oder zurückgewiesen werden?

Damit all das nicht passiert, musst du verstehen, dass die Stille nicht das Problem ist.

Denk mal kurz nach:

Wäre sie dir bei deinen Freunden oder der Familie genauso peinlich, wie wenn du eine fremde Frau anspricht und es passiert?

“Nein”, sagst du jetzt garantiert und fügst hinzu: “Die muss ich ja auch nicht mehr von mir überzeugen.”

Und genau da liegt dein Denkfehler!

Das Problem ist nicht die Stille, sondern der Druck, den du selbst in dir aufbaust.

Du willst der Frau um jeden Preis gefallen, sie beeindrucken und von dir begeistern.

Doch wenn du unter Druck stehst, ist deine Kreativität stark beeinträchtigt und dir wird garantiert kein Gesprächsthema einfallen.

Was ist also die Lösung für dein Problem?

Die langfristige Lösung ist, dass du in Gesprächssituationen mit hübschen Frauen entspannter werden musst.

Und das schaffst du nur mit reichlich Übung.

Gesprächsthemen mit Frauen: 3 schnelle Tipps gegen peinliche Stille

Um deine Angst etwas einzudämmen, gibt es ein paar Tipps gegen peinliche Stille, die dir garantiert helfen werden.

Komm, wir schauen sie uns einmal gemeinsam an….

Tipp #1: Rede über etwas, das dich interessiert

Wenn du keine Ahnung von Weltraumforschung hast…

… wird es dir schwer fallen, darüber mit einer Frau zu sprechen.

Wähle daher Gesprächsthemen aus, die dich persönlich interessieren.

Ich habe einmal 3 gute Beispiele für dich gesammelt:

“Gestern ist mir etwas Lustiges passiert…”

“Ich schaue gerade Stranger Things und ich mag daran…”

“Seit ein paar Wochen mache ich Kickboxen und ich liebe dieses Gefühl, mich richtig auspowern.”

Merkst du schon, wie du plötzlich stundenlang los reden könntest?

Und das Beste ist: Du bleibst dabei auch noch authentisch, denn mehr du selbst geht einfach nicht 🙂

Tipp #2: Stelle eine Frage, die dich interessiert

Effektiv und einfach ist auch die Möglichkeit, ihr eine Frage zu stellen.

Auf der einen Seite zeigst du ehrliches Interesse und auf der anderen Seite kann sie leicht antworten, denn es geht ja um sie.

Auch an dieser Stelle habe ich drei Beispiele für dich zusammengetragen:

“Übrigens, magst du Filme?”

“Welches Buch hast du zuletzt gelesen?”

“Anderes Thema: Machst du Sport?”

Du merkst, dass die Fragen einfach und offen gestellt sind.

Für die Frau wird es also ein leichtes Spiel, sie zu beantworten.

Und schneller als du denkst werft ihr euch so die Bälle zu.

Peinliche Stille? Was für eine Stile?!

Tipp #3: Mach die Stille zum Gesprächsthema

Sollte es dann aber doch einmal dazu kommen, dass die peinliche Stille wieder zuschlägt, habe ich noch einen letzten Tipp für dich:

Mach sie einfach selbst zum Thema.

Ganz genau, sprich über die Stille!

Etwa so:

“Kennst du das? Du würdest am liebsten die Person vor dir richtig kennenlernen, aber du weißt einfach nicht worüber du reden sollst?”

Merkst du den Trick?

Sobald du die Stille zum Thema machst, ist es ja schon gar nicht mehr still 😉

Gleichzeitig übernimmst du Verantwortung für die Situation…

… die Frau wird das sehr zu schätzen wissen!

So, einige Tipps habe ich dir nun schon verraten. Lass uns jetzt einmal auf zwei gemeine Fallen blicken, in die du auf keinen Fall tappen darfst.

Gesprächsthemen mit Frauen: Die ZDF-Falle

Bevor du dich rauszureden versuchst: Die ZDF-Falle gilt auch, wenn du nur ARD schaust 😛

Aber was meine ich damit überhaupt?

Als ZDF-Falle bezeichne ich den Informations-Austausch zwischen Mann und Frau bei einem Flirt.

Das ZDF schaltest du ein, wenn du Infos benötigst, richtig?

Aber ich meine hier nicht den Fernseh-Sender…

Sondern in diesem Fall steht ZDF für Zahlen, Daten, Fakten (und nicht für Zweites Deutsches Fernsehen).

Wichtig für dich zu wissen: Ein Flirt ist kein Austausch von Informationen, sondern von EMOTIONEN!

Das ist ein großer Unterschied, denn Emotionen sind niemals logisch oder rational.

Trittst du also in die ZDF-Falle, sprichst du über Zahlen, Daten und Fakten, stellst der Frau langweilige Fragen und versuchst du logisch und rational zu flirten…

… ein Ding der Unmöglichkeit!

Schlechte Gesprächsthemen mit Frauen, sind dementsprechend folgende:

”Was machst du beruflich?”

Was für Musik hörst du?

Was für einen Sport machst du?

Woher kommst du ursprünglich?

HALLO!!!

Bist du noch wach?!

Genau das ist nämlich das Problem:

Solche Fragen sind sterbenslangweilig.

Selbst beim Schreiben ist mir fast der Kopf auf die Tastatur gefallen 😀

Mit der ZDF-Falle springst du von Thema zu Thema und hast das Gefühl, dass du schon über alles geredet hast

Da ist es doch kein Wunder, dass irgendwann die peinliche Stille eintritt, oder?!

Gesprächsthemen mit Frauen: Die Interview-Falle

An alle Hobbyjournalisten da draußen:

Ein Flirt ist auch kein Interview! (Ist Claus Kleber eigentlich Single, frage ich mich gerade 😀 )

Wenn du in die Interview-Falle trittst, stellst du der Frau eine Frage nach der anderen.

Auf ihre Antworten gehst du gar nicht ein, denn du hast dir ja schließlich schon die nächste Frage überlegt…

Die Frau fühlt sich derweil wie in einem Interview mit Frank Plasberg bei “Hart aber Fair”

… und das will nun wirklich niemand! (Sorry, Franky Boy 😉 )

Das Problem dabei ist, dass du ihr nicht wirklich zuhören kannst, aber durch die Antworten der Frau ein immer höheres Investment einforderst.

So verjagst du sie garantiert schneller, als Markus Lanz Sarah Wagenknecht 😛

Aber wie kannst du es denn nun besser machen?

Ich verrate es dir jetzt!

Wie du jederzeit Frauen kennenlernst und Dates bekommst - ohne dich zu verstellen

★ ★ ★ ★ ★

Dieses umfangreiche Buch von Aron Mahari ist eine erprobte, leicht umzusetzende Anleitung, wie du zu einem begehrten Mann wirst und Frauen begeisterst.

Wie du jederzeit Frauen kennenlernst und Dates bekommst - ohne dich zu verstellen

★ ★ ★ ★ ★

Dieses umfangreiche Buch von Aron Mahari ist eine erprobte, leicht umzusetzende Anleitung, wie du zu einem begehrten Mann wirst und Frauen begeisterst.

Gesprächsthemen mit Frauen: Emotionen statt Informationen

Die Überschrift verrät eigentlich schon alles, was ich dir an dieser Stelle sage möchte.

Im Gespräch mit einer attraktiven Frau solltest du immer auf Emotionen statt Informationen setzen.

Ganz konkret meine ich damit, dass du Geschichten von dir erzählst und nach Storys von ihr fragst.

Überleg doch mal:

Geschichten sind immer emotional…

… ob lustig, traurig, gruselig oder erschreckend!

All das sind Emotionen!

Oder hast du früher bei Hänsel und Gretel darüber nachgedacht, wie viele Quadratmeter das Hexenhäuschen hat und ob der Dachboden ausgebaut ist?! 😀

Es war dir scheißegal – also kann es das auch jetzt sein.

Teile Erlebnisse, Erfahrungen, Fantasien und Wünsche mit der Frau und frag sie nach ihren.

Statt nach “Was, Wo und Wann” zu fragen, ist es besser das “Wie und Warum” zu thematisieren.

Hier drei Beispiele:

Wie bist du dazu gekommen Zahnmedizin zu studieren?

Warum hast du dich dazu entschlossen nach Frankfurt zu ziehen?

Wie warst du in der Schule?

Du bewirkst damit, dass die Frau Gefühle mit dir erlebt, während ihr euch Geschichten erzählt.

Und das ist die Königsdisziplin!

Gesprächsthemen mit Frauen: Erzählen statt nur Fragen

Um bei einer Frau im Gedächtnis zu bleiben, musst du selbst etwas von dir erzählen, anstatt nur Fragen zu stellen.

Wie soll sie dich denn sonst auch kennenlernen können?

Deine Faustregel sollte sein: Auf jede Story von ihr sollte eine von dir folgen!

Du kannst darüber sprechen, wie du zu deinem Beruf, deinen Hobbies oder deiner Weltanschauung gekommen bist.

Nur so gibst du ihr die Möglichkeit, dich als Persönlichkeit wahrzunehmen.

Erzählst du dagegen nichts von dir, bleibst du anonym und bist für die Frau uninteressant.

Gesprächsthemen mit Frauen: Top 20 beste Gesprächsthemen zum Flirten

Damit du es noch ein bisschen einfacher hast und garantiert nie mehr wieder peinliche Pausen erlebst, möchte ich dir hier meine Top 20 besten Gesprächsthemen zum Flirten präsentieren.

#1: “Was würdest du machen, wenn du jetzt 1 Miollionen Euro gewinnen würdest?”

#2: ”Was wolltest du als Kind immer werden, wenn du mal groß bist?”

#3: ”Welche 3 Dinge findest du an Männern super unattraktiv?”

#4: ”Welche 3 Dinge sind dir bei einem Mann wichtig?”

#5: ”Welches Buch hast du am häufigsten gelesen?”

#6: ”Welchen Film hast du am öftesten geschaut?”

#7: ”Wenn du dir eine Superkraft wünschen könntest, welche würdest du wählen?”

#8: ”Was denkst du findet deine beste Freundin am nervigsten an dir?”

#9: ”Womit kann man dich immer bestechen?”

#10: ”Welches Land willst du unbedingt bereisen?”

#11: ”Stell dir vor, du müsstest dir um Geld keine Gedanken mehr machen. Was würdest du den ganzen Tag machen?”

#12: ”Wenn du eine Sache an deinem Körper ändern könntest, was wäre das?”

#13: ”Welcher Teil deines Körpers gefällt dir am besten?”

#14: ”Was war dein peinlichster Moment bei einem Date?”

#15: ”Was denkst du, warum sind deine Freunde mit dir befreundet?”

#16: ”Wie ist dein Verhältnis zu deinen Eltern?”

#17: ”Auf einer Skala von 1 bis 10, wie wichtig ist Sex für dich?”

#18: ”Gibt es Dinge über dich, die du nie jemandem erzählt hast?”

#19: ”Welche bekannte Persönlichkeit findest du richtig sexy?”

#20: ”Welcher Song hat für dich die größte Bedeutung?”

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Hinterlasse eine ehrliche Bewertung:

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Was jetzt?

Falls du’s noch nicht getan hast, bewirb dich jetzt für eine kostenlose Beratungs-Session mit mir.

Wir schauen dann gemeinsam, wie du in deiner jetzigen Situation mehr Frauen kennenlernen, Dates bekommen, deine Traumfrau finden und sie für dich gewinnen kannst.

Ganz ohne Tricks, Sprüche, Spielchen und Manipulation.

Soll ich dir kostenlos zeigen, wie auch du

in 60 Tagen deine Traumfrau findest?

Soll ich dir kostenlos zeigen, wie auch du

in 60 Tagen deine Traumfrau findest?

Hi, ich bin Aron Mahari.

Ich bin Dating & Beziehungs Coach und Autor von “EHRLICH & DIREKT – Frauen ansprechen ohne Tricks und Spielchen”. Ich zeige Männern mit Anspruch, wie sie Frauen kennenlernen, für sich begeistern und ihre Traumfrau bekommen – ohne sich zu verstellen. 

In einer kostenlosen Beratung-Session finden wir zusammen heraus, wie du deine Ziele erreichst:

Meine Traumfrau & Ich

Copyright © 2019