Seite auswählen

Die 3 Fehler warum du kein erstes Date bekommst

von

Fragst du dich, wie du endlich ein erstes Date mit dieser Frau bekommen kannst? Wahrscheinlich sorgen diese 3 unbewussten Fehler dafür, dass Frauen sich nicht mit dir treffen wollen.

In diesem Artikel lernst du wie du wirklich ein erstes Date bekommst, nachdem du dich mit der Frau zum ersten Mal unterhalten und Nummern ausgetauscht hast.

Du überwindest dich, sprichst diese tolle Frau an und es läuft sogar ganz gut. Ihr unterhaltet euch eine Weile und nach einem kurzen, netten Gespräch holst du dir ihre Nummer.

Mit breiten Grinsen stolzierst du nachhause und malst dir in bunten Farben aus, wie traumhaft das erste Date mit dieser Frau wird.

Du schreibst ihr oder versuchst sie anzurufen und irgendwie wird nichts draus.

HIER erfährst du übrigens, wie du einer Frau schreiben oder sie anrufen kannst um ein erstes Date auszumachen.

Vielleicht antwortet sie dir gar nicht erst, oder ihr unterhaltet euch zwar nett, aber sobald du ihr ein Treffen vorschlägst, blockt sie ab.

“Keine Zeit! Uni, Training, Arbeit,…blablabla.”

Wie frustrierend ist das bitte?

Die meisten Männer, die gelernt haben Frauen anzusprechen, wissen wovon ich rede.

Sobald du die Ansprech-Hemmungen abgebaut hast, wird das hier dein nächstes großes Hindernis.

Ansprechen und ein bisschen flirten ist dann kein großes Problem mehr. Die Frau wirklich näher kennenzulernen und mit ihr auf ein erstes Date zu gehen, will aber einfach nicht klappen.

Ehrlich gesagt…

WIEDER KEIN ERSTES DATE – DAS IST DER PUNKT, AN DEM VIELE MÄNNER AUFGEBEN

Die Motivation lässt langsam nach und immer häufiger kommen Gedanken hoch wie:

“Warum soll ich mich jetzt überwinden und sie ansprechen? Daraus wird doch eh nichts!”

Die Ausreden werden wieder lauter.

Du gehst kaum noch raus um Frauen kennenzulernen. Andere Dinge werden wichtiger. Du schiebst es immer öfter auf, deine Zeit und Energie hierfür zu investieren.

Vielleicht versteckst du dich zunehmend hinter deinem Handy und verschwendest deine Zeit auf Tinder & Co.

…und ganz schnell widmest du dich in deiner Freizeit lieber wieder deiner Lieblings-Serie und stalkst Frauen auf Facebook und Instagram.

Und wenn du dann bemerkst, dass du wieder große Schwierigkeiten damit hast Frauen anzusprechen, kommt plötzlich das böse Erwachen!

Dabei ist es nur noch ein ganz kleiner Schritt zu tollen ersten Dates, wenn du erst einmal gelernt hast Frauen anzusprechen.

Mach’ also nicht den gleichen Fehler und gib jetzt auf, nur um dann in ein paar Wochen oder Monaten wieder von vorne anfangen zu müssen!

DIE MAUER DURCHBRECHEN UND EIN ERSTES DATE BEKOMMEN

Das ist schon eine ganze Weile her, aber ich erinnere mich noch genau, wie ich damals wirklich die Schnauze voll hatte.

In dieser Zeit habe ich jede freie Minute und all meine Energie darauf verwendet Frauen kennenzulernen, denn ich wollte diesen Lebensbereich um jeden Preis in den Griff bekommen.

Ich wusste, dass es für mich keinen anderen Weg gibt, als rauszugehen und mich in Gespräche mit fremden Frauen zu stürzen.

Darauf zu warten, dass ich zufällig über meinen Freundeskreis oder sonst irgendwo eine tolle Frau kennenlernte, war für mich keine Option.

Auch online Frauen anschreiben frustrierte mich schnell, weil die Frauen nie antworteten oder man viel zu lange hin und her schreiben musste, bis schließlich doch kein erstes Date daraus wurde.

Ich wollte keiner von den Männern werden, die irgendwann durch Zufall in eine Beziehung geraten und sich aus Bequemlichkeit damit zufrieden geben, mit einer Frau zusammen zu sein, die nicht annähernd ihren eigentlichen Wünschen entspricht.

Ich wollte mehr!

Ich wollte meine Fantasien nicht bloß Fantasien sein lassen.

Ich hatte mich dazu entschieden meinen Traum zu leben und die Frauen kennenzulernen, die ich SUPER-ATTRAKTIV fand, um WIRKLICH die Dinge erleben zu können, die mir bei der bloßen Vorstellung ein Kribbeln in der Magengegend bereiteten.

Meine Ansprechangst hatte ich durch intensives Training und ständige Desensibilisierung abgelegt (HIER kannst du das auch lernen).

Nun wollte ich endlich:

AUFREGENDE ERSTE DATES, SEX UND ROMANTIK!

Also habe ich Frauen angesprochen wie ein Maschine!

Fast JEDEN Tag!

Jedes Mal kam ich mit 5-10 neuen Telefonnummern in meinem Handy nachhause.

Jedes Mal dachte ich mir “Das lief hervorragend! Mindestens ein Date ist sicher!”

Und jedes Mal musste ich feststellen, dass die Hälfte der Nummern falsch oder die Frauen nicht dazu bereit waren, sich mit mir zu treffen.

Das fühlte sich an, als würde ich immer wieder gegen eine Mauer rennen…

“Stopp! Bis hierhin, aber nicht weiter!”

Fuck, hat mich das angekotzt!

Wie die meisten Menschen das gerne machen, habe auch ich die Gründe für mein Versagen außerhalb von mir gesucht:

“Ich bin zur falschen Uhrzeit, Jahreszeit, bei dem falschen Wetter UND in der falschen Stadt am falschen Ort unterwegs!”

“Mein Wingman ist scheiße! Ich brauche jemanden, der mich mehr unterstützt und mir besseres Feedback gibt!”

“Die Frauen sind alle dumm und unehrlich wenn sie mir ihre Nummer geben, obwohl sie sich gar nicht mit mir treffen wollen!”

Erst als ich damals mit einer Freundin über meine Probleme sprach, kam die große Erkenntnis.

“Kann das vielleicht an MIR liegen, dass ich nicht das bekomme, was ich mir wünsche?”

Hmm…darüber musste ich nachdenken!

Als ich die Gespräche mit den Frauen, die sich nich trauten mit mir auf ein erstes Date zu gehen, Revue passieren ließ und genau analysierte, fielen mir die drei Punkte auf, die alles verändern sollten!

ALS ICH AUFHÖRTE DIESE 3 FEHLER ZU BEGEHEN, HATTE ICH ERSTE DATES!

Weil ich jeden Tag rausging um Frauen kennenzulernen, hatte ich MASSIG erste Dates.

Ich musste sogar häufig ein erstes Date absagen und Frauen aussortieren, obwohl ich es eigentlich nett gefunden hätte sie kennenzulernen. Mein neues Problem war nun also Zeitmanagement! 🙂

Aber du willst bestimmt wissen was es genau war, das schließlich bei mir für den Durchbruch sorgte…

Kommen wir zu den drei Fehlern:

Die meisten Männer, die an diesem Punkt stecken und nicht weiterkommen, lösen ihr Problem, wenn sie einfach damit aufhören diese Fehler zu machen.

DIE 3 FEHLER, DIE DICH DAVON ABHALTEN EIN ERSTES DATE ZU BEKOMMEN

Lass uns jetzt die 3 Fehler anschauen, die dich höchstwahrscheinlich davon abhalten, endlich die gewünschten Ergebnisse mit Frauen zu bekommen:

FEHLER NR. 1: FIXIERUNG AUF DIE TELEFONNUMMER

Du willst unbedingt ihre Nummer?

Bullshit!

Du willst sie kennenlernen.

Wenn du aber die ganze Zeit im Kopf hast “Nummer holen! Nummer holen! Nummer holen!” hast du keine Zeit dafür.

Das merkt die Frau! Sie merkt, dass es dir nicht darum geht sie kennenzulernen, sondern darum eine Trophäe zu sammeln:

Die Nummer! Sieg! Yay! Gleich klopfen mir meine Kumpels auf die Schulter und sagen “Boah! Du bist aber ein toller Aufreißer!”

Manche Frauen denken sich dann: “Wenn Nummern ihn so glücklich machen, kann er sich auch auf meine Nummer einen runterholen. Mehr kriegt er aber sicher nicht von mir!”

Wie kannst du die Fixierung auf das Ergebnis loslassen?

Wenn du merkst, dass du großen Wert darauf legst Telefonnummern zu bekommen, musst du deine Einstellung verändern.

Pass auf! Was ist für dich ein Date?

Wenn ein Mann und eine Frau sich treffen und deutlich ist, dass beide romantische oder sexuelle Absichten haben.

Richtig?

Und dafür braucht es doch kein Candlelight-Dinner beim Italiener oder ein romantisches Picknick im Park, oder?

Das kann direkt passieren, wenn du sie ansprichst. Auf der Straße. Neben Straßenbahn und Müllabfuhr.

“Hey, ich bin Martin, Paul (oder wie auch immer du heißt),…..und ich finde dich echt süß!”

Boom! Von deiner Seite ist dieses Gepräch jetzt offfiziell ein Date. Nun muss sie sich nur noch dafür entscheiden sich darauf einzulassen.

“Hi, ich bin Anna!”

Yaay! Sie hat sich DAFÜR entschieden. Dann könnt ihr ja überlegen was ihr auf eurem ersten Date anstellen wollt 🙂

GEHE SOFORT AUF’S ERSTE DATE, STATT ÜBERFLÜSSIGE UMWEGE

Wenn du also das erste Ansprechen bereits als ein erstes Date siehst, verändert sich dein Verhalten. Du wirst dann auf einmal nicht mehr alles darauf setzen, möglichst schnell ihre Nummer zu bekommen und abzuhauen.

Plötzlich kannst du all das was du mit ihr vor hattest, nachdem du ihre Nummer bekommen, mit ihr telefoniert und ein paar Tage später ein erstes Date ausgemacht hättest, sofort starten.

Geh’ mit ihr was trinken, lern’ sie kennen und wenn ihr euch gut versteht, komm’ ihr näher.

Das muss nicht erst auf irgendeinem ersten Date in der Zukunft passieren.

Die Nummer holst du dir erst dann, wenn es JETZT GERADE nicht passt sie noch näher kennenzulernen. Am besten machst du dann sofort mit ihr einen Termin aus wo und wann ihr euch wiederseht und holst dir dann die Nummer (“nur für den Fall, wenn was dazwischenkommt” 😉 ).

FEHLER NR. 2: SOZIALER TOLLPATSCH

Hast du nach dem Ansprechen oft das Gefühl, du müsstest um ihre Aufmerksamkeit kämpfen?

Kommt es dir so vor, als würde sie das Gespräch mit dir möglichst schnell beenden wollen?

Musst du sie überreden, damit sie dir ihre Nummer gibt?

Dann liegt das häufig daran, dass sie sich unwohl damit fühlt, wie du sie angesprochen hast.

Wenn sie mit ihrer Mutter unterwegs ist und du auf sie zugehst und sagst “Hey, du bist ja verdammt sexy!”, fühlt sie sich höchstwahrscheinlich unwohl.

Auch wenn du sie in einem vollen Buchladen ansprichst und sich um euch herum eine Traube Menschen bildet, die euch zuhören, fühlt sie sich möglicherweise unwohl.

Selbst wenn sie gerade auf dem Weg zur Arbeit ist und weiß, dass sie sich wahrscheinlich bereits verspätet, fühlt sie sich unwohl, wenn du sie nun in ein Gespräch verwickeln willst ohne zu bemerken, dass sie es eilig hat.

Heißt das: Sprich nie Frauen an, die mit ihrer Mutter unterwegs sind, lass die Finger von Frauen in Buchläden und wenn eine es eilig hat, bloß nicht ansprechen!!?

Quatsch!

Du kannst JEDERZEIT und ÜBERALL Frauen ansprechen und kennenlernen. Damit das aber auch wirklich gelingt, gibt es eine wichtige Kleinigkeit zu beachten, die ich ‘Soziale Intelligenz’ nenne.

MIT SOZIALER INTELLIGENZ FRAUEN ENTSPANNT KENNENLERNEN

Anstatt mit Scheuklappen deinen Fahrplan durchzuziehen, nachdem du sie angesprochen hast, trägt das Ganze deutlich mehr Früchte, wenn du Aufmerksam bist.

Frauen finden Männer attraktiv, die sozial intelligent sind und zwischenmenschliche Signale verstehen können.

Wenn du also das Gefühl hast, dass sie es eilig hat, berücksichtige das.

“Ich weiß, du hast es bestimmt richtig eilig! Aber du bist verdammt süß und ich muss dich einfach kurz aufhalten!”

Wenn sie merkt, dass du ihre Situation wahrgenommen hast, reicht das oft schon.

Plötzlich kann sie sich entspannen, weil sie nun weiß, dass du die Situation richtig eingeschätzt und ihren Zeitdruck wahrgenommen hast. Nun ist sie vielleicht sogar bereit für dich ein paar Minuten zu spät zur Arbeit zu kommen.

Wenn du sie in dem Buchladen ansprichst, kannst du sie auch da mit sozialer Intelligenz gewinnen.

“Das ist jetzt ‘ne komische Situation und hier sind überall Leute um uns herum, aber was soll’s? Ich will dich trotzdem kennenlernen!”

Ist sie mit ihrer Mutter, Freundin oder sonst wem unterwegs, beziehe diese Tatsache in das Gespräch mit ein. Begrüße die Begleitung und stell’ dich kurz vor. Danach kannst du dich komplett der Frau widmen, die dich interessiert.

Wenn du merkst, dass sie weiter will, kannst du mit verständnisvollem Lächeln mutmaßen:

“Ja, ich weiß! Deine Mutter wartet auf dich…aber du musst einfach noch ganz kurz bleiben!”

Sie weiß dann, dass du ihre Situation verstehst und das ist SUPER-WICHTIG wenn du sie näher kennenlernen willst. Damit zeigst du nämlich, dass du dich auch um andere kümmern kannst und nicht NUR an deinem eigenen Wohlbefinden interessiert bist.

Das nächste Mal wenn du eine Frau ansprichst und merkst, dass sie schnell weiter muss, jemand auf sie wartet oder die Situation für sie ungewohnt sein könnte, sprich es aus! Zeige ihr, dass du sie verstehst! Und vor allem: VERSUCHE SIE SIE WIRKLICH ZU VERSTEHEN!

FEHLER NR. 3: KEIN VERTRAUEN

Bist du sehr stark bei dir und überlegst, was der nächste Schritt ist, während du mit der Frau redest?

Hast du während des Gesprächs das Gefühl, als würdest du eine Rolle spielen und als müsstest du das, was wirklich in dir vorgeht verstecken?

Kommt es dir nach dem Gespräch oft so vor, als hätte die Frau gar nichts von dir kennengelernt, weil du zum Beispiel nur Fragen gestellt, oder über nur belangloses Zeug geredet hast?

Wenn du eine dieser Fragen mit JA beantwortest, ist mangelndes Vertrauen der Grund warum du keine Dates bekommst.

Die Frau gibt dir zwar die Nummer, weil es ganz nett war mit dir zu quatschen, im Nachhinein denkt sie sich aber:

“Eigentlich weiß ich gar nichts über ihn!”

Dann hat sie Hemmungen an’s Telefon zu gehen, wenn du anrufst, denn dann bist du für sie nur irgendein fremder Mann, der ihr ihre Nummer abgequatscht hat.

Hast du aber echtes Vertrauen aufgebaut, freut sie sich auf deinen Anruf und oft ist SIE es auch, die sich dann zuerst meldet und Vorschläge für ein Wiedersehen macht.

Wie kannst du also mehr Vertrauen aufbauen, nachdem du eine Frau angesprochen hast?

Transparenz ist hier die Antwort.

MIT MEHR TRANSPARENZ ECHTES VERTRAUEN AUFBAUEN

Sei transparent, was deine Gedanken, Gefühle und Absichten angeht. Versuch’ nicht etwas darzustellen, was du nicht bist. Zeige ihr, was wirklich in dir vorgeht.

Erst dann bist du für sie greifbar. Dann kann sie sich ein Bild von dir machen und wenn sie dann ihrer besten Freundin von dir erzählt, kann sie sagen:

“Er war anfangs zwar bisschen unsicher, aber unglaublich mutig. Er hat Humor und ist ziemlich direkt.”

Wenn du nichts von dir zeigst, wird sie ihrer Freundin sagen:

“Ja, er war ganz nett,…glaub’ ich.”

Und “ganz nett” reicht nicht aus für ein Date.

Sei dir also bewusst, was in dir vorgeht und sprich es aus! Nichts ist nicht gut genug!

Auch wenn du gerade nicht weißt was du sagen sollst, eingeschüchtert von ihrer Schönheit bist oder dich dabei ertappst, dass du einfach immer wieder in ihren Ausschnitt starren musst, SAG’ ES!

Genau damit zeigst du deinen wahren Charakter, und sie kann dich richtig kennenlernen. Dann wirst du vor ihren Augen zu einer realen, 3-dimensionalen Persönlichkeit. Erst zu einer realen Persönlichkeit können wir Vertrauen aufbauen. Aber nicht zu einem Schatten oder einer gespielten Rolle.

Mein Problem war lange Zeit, dass ich immer nur Fragen gestellt habe. Dann erzählt sie zwar eine Menge von sich und hat vielleicht sogar Spaß daran, ich gehe in ihrem Monolog aber unter.

Wenn du auch häufig nur Fragen stellst, kannst du in Zukunft darauf achten, dass du sie nicht nur stellst, sondern auch selber beantwortest.

So zeigst du deine Persönlichkeit und kannst mit dem arbeiten, was für dich schon funktioniert (zumindest um ein Gespräch aufzubauen).

“Was machst du gerade?? Also ich bin auf dem Weg zum Fitnessstudio und treff mich da gleich mit einem Kumpel. Wir machen grade diesen strengen Trainingsplan, wo wir fünf mal pro Woche trainieren müssen…”

Das Wichtigste ist, dass du das Gespräch mit dem Gefühl verlässt WIRKLICH etwas von dir geteilt zu haben.
Dann stehen die Chancen hoch, dass ihr euch auch wiederseht.

Ertappst du dich in Zukunft dabei, wie du im Gespräch mit einer tollen Frau zurückhältst was wirklich in dir vorgeht, ändere das UMGEHEND!

Wenn du merkst, dass du nur Fragen stellst, konzentriere dich darauf etwas von DIR mitzuteilen!
Beende das Gespräch nicht, bevor du nicht das Gefühl hast etwas von dir gezeigt zu haben!

Wenn du das beherzigst, wirst du dich wundern wie schnell die Frau an ihr Telefon geht oder zurückschreibt wenn du dich meldest.

Ich hoffe du konntest deine Flirts analysieren und hast ein paar Schwachstellen erkannt, die du in Zukunft beheben willst.

WAS JETZT?

Wenn ich dir Step by Step zeigen soll wie du das Frauen ansprechen meistern und zu einem attraktiven Gesprächspartner werden kannst, mit dem Frauen unbedingt auf ein Date gehen wollen, schau’ dir jetzt gratis meine Flirt Anleitung an: Zur Flirt Anleitung

Alle Rechte vorbehalten.