17 leichte Wege zum Körperkontakt herstellen beim Flirten

von

Du willst Körperkontakt herstellen, um einer Frau näher zu kommen und sie zu verführen?

Vielleicht hattest du bisher Schwierigkeiten, das Gespräch mit Frauen in einen Flirt zu verwandeln.

Etwas hat gefehlt.

Der Funke ist nicht übergesprungen. Frauen wollten höchstens Freundschaft mit dir …

In diesem Artikel erfährst du, wie du erfolgreich Körperkontakt herstellen kannst und richtig mit der Frau flirtest.

Ich zeige dir, warum Körperkontakt so wichtig ist.

Und du lernst, welche 3 Fehler du unbedingt vermeiden musst.

Ganz am Schluss gibt es noch eine Schritt-für-Schritt Anleitung, damit der erste Kuss garantiert funktioniert. Lies also unbedingt bis zum Ende.

Wie du jederzeit Frauen kennenlernst und Dates bekommst - ohne dich zu verstellen

★ ★ ★ ★ ★

Dieses umfangreiche Buch von Aron Mahari ist eine erprobte, leicht umzusetzende Anleitung, wie du zu einem begehrten Mann wirst und Frauen begeisterst.

Wie du jederzeit Frauen kennenlernst und Dates bekommst - ohne dich zu verstellen

★ ★ ★ ★ ★

Dieses umfangreiche Buch von Aron Mahari ist eine erprobte, leicht umzusetzende Anleitung, wie du zu einem begehrten Mann wirst und Frauen begeisterst.

3 Gründe, warum du lernen musst, wie du Körperkontakt herstellen kannst

Für viele Männer ist Körperkontakt das fehlende Puzzle-Teil beim Date. Vielleicht geht es dir genauso.

Du kannst dich mit der Frau nett unterhalten.

Du kannst Vertrauen aufbauen, sodass die Frau sich so richtig wohl fühlt, sich zurücklehnt und die Zeit mit dir genießt.

Aber Nähe, Körperkontakt, der erste Kuss und Sex bleiben aus.

Du weißt einfach nicht, wie du es anstellen sollst, ohne die Frau abzuschrecken.

Schließlich willst du auf keinen Fall aufdringlich oder sogar übergriffig wirken.

Es gibt aber 3 trifftige Gründe, warum du Körperkontakt herstellen MUSST, wenn du eine Frau attraktiv findest und dir mehr mit ihr wünscht.

Grund #1: Körperkontakt herstellen, um die Friendzone zu vermeiden

Nehmen wir mal an, dass du dich mit der Frau beim Date super verstehst.

Wenn ihr euch nur unterhaltet und du es nicht schaffst Körperkontakt herzustellen, wird sie dich in die Friendzone stecken.

Das bedeutet, dass sie sich mit dir nur eine Freundschaft vorstellen kann. Mehr aber nicht.

Vielleicht passiert das nicht beim ersten Date. Aber spätestens beim dritten oder vierten.

Ein angeregtes Gespräch ist nämlich nur die halbe Miete für einen gelungenen Flirt.

Körperkontakt ist die andere Hälfte.

Wenn du ein interessantes Gespräch mit der Frau führen UND effektiv Körperkontakt herstellen kannst, vermeidest du die Friendzone.

Die Rechnung ist ganz leicht:

Spannendes Gespräch – Körperkontakt = Freundschaft.

Spannendes Gespräch + Körperkontakt = Intime Beziehung.

Grund #2: Körperkontakt herstellen, um den ersten Kuss zu erleichtern

Hast du schon mal einer Frau gegenüber gesessen und krampfhaft überlegt, wie du sie küssen kannst?

Der erste Kuss ist ein wichtiger Meilenstein, um eure Bekanntschaft in eine intime Richtung zu lenken.

Hast du die Frau kein einziges Mal berührt und nun willst du sie küssen, fühlt es sich wie ein riesiger Graben an, über den du springen musst.

Es kostet dich viel Überwindung. Du zögerst und zögerst. Du wartest auf den richtigen Moment.

Und am Ende traust du dich doch nicht.

Mit dem richtigen Körperkontakt sorgst du dafür, dass der erste Kuss fast von alleine passiert.

Grund #3: Körperkontakt herstellen, um zu dir zu stehen

Wenn du die Frau attraktiv findest, willst du ihr näher kommen.

Du fühlst dich zu ihr hingezogen, willst sie berühren, küssen (und mehr).

Wenn du keinen Körperkontakt aufbaust, verleugnest du das.

Du versteckst dein sexuelles Bedürfnis und hältst dich zurück.

Vielleicht aus Höflichkeit und Respekt.

Aber mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eher aus Unsicherheit und Angst vor Zurückweisung.

Viele Männer geraten in eine Freundschaft mit einer Frau, weil sie sich nicht trauen zu ihren Bedürfnissen zu stehen.

Das ist nicht nur dir selbst gegenüber gemein, sondern auch unfair für die Frau.

Sie denkt du willst eine Freundschaft, aber eigentlich willst du Sex (und vielleicht eine Beziehung).

Wenn du also keinen Körperkontakt herstellst, obwohl du die Frau sexy findest, verstellst du dich.

Das heißt, gewissermaßen belügst du die Frau.

Sei deshalb immer ehrlich und stehe zu deinen Absichten. Nicht nur mit deinen Worten, sondern auch mit deinen Handlungen.

Wenn du sie attraktiv findest und berühren willst, dann tu das (natürlich nur, wenn ihr euch gut versteht).

Warum ich dir etwas über Körperkontakt erzählen kann

Vielleicht fragst du dich:

“Warum sollte dieser Typ mir überhaupt etwas über’s Flirten beibringen können?”

Hallo erstmal. Ich bin Aron Mahari. Schön, dass du hier bist.

Ich muss dir gestehen, dass ich früher sehr schüchtern und verunsichert war.

Ich war chronischer Single und hatte nur Sex mit meiner Hand.

Irgendwann hatte ich die Schnauze voll und hab mich entschieden etwas zu verändern und endlich gut mit Frauen zu werden. Das war im Jahre 2008.

Seitdem erforsche ich nun schon, worauf es ankommt, dass Männer bei Frauen landen.

Durch viele Experimente wurde ich schließlich selbst zu einem Mann, der regelmäßig Dates und Sex mit attraktiven Frauen hatte.

Nach haufenweise spannenden One Night Stands und aufregenden Affären, habe ich meine Traumfrau gefunden.

Seit 2010 bringe ich anderen Männern bei, wie sie die gleichen Ergebnisse bekommen.

Ich bin Autor von “EHRLICH & DIREKT – Frauen ansprechen ohne Tricks und Spielchen” und konnte mit meinen Coachings, Artikeln und Videos bereits mehreren tausend Männern zu einem glücklichen Liebesleben verhelfen.

Warum nicht auch dir? 😉

Wie du jederzeit Frauen kennenlernst und Dates bekommst - ohne dich zu verstellen

★ ★ ★ ★ ★

Dieses umfangreiche Buch von Aron Mahari ist eine erprobte, leicht umzusetzende Anleitung, wie du zu einem begehrten Mann wirst und Frauen begeisterst.

Wie du jederzeit Frauen kennenlernst und Dates bekommst - ohne dich zu verstellen

★ ★ ★ ★ ★

Dieses umfangreiche Buch von Aron Mahari ist eine erprobte, leicht umzusetzende Anleitung, wie du zu einem begehrten Mann wirst und Frauen begeisterst.

Vermeide diese 3 Fehler beim Körperkontakt herstellen

Es gibt ein paar Fehler, die Männer machen, wenn sie bei einer Frau Körperkontakt herstellen wollen.

Das hier sind die 3 häufigsten:

Fehler#1: Du stellst zu offensichtlich Körperkontakt her

Wenn du gespannt deine Hand anstarrst, während sie sich zur Schulter der Frau bewegt, wird dein Körperkontakt die Frau abschrecken.

Sie wird sich denken: “Was macht dieser Typ da?”

Und sich schnell aus dem Staub machen.

Auch wenn deine Hand stundenlang an ihrem unteren Rücken parkt, wird die Frau sich unwohl fühlen.

Guter Körperkontakt ist beiläufig.

Männer, die reihenweise Frauen verführen, haben Körperkontakt in ihre Kommunikations-Weise integriert:

Ein Stubs mit dem Zeigefinder in die Seite, wenn die Frau etwas Freches sagt. Eine kurze Berührung am Rücken, wenn die Füßgänger-Ampel auf Grün springt. Ein lockeres High Five, wenn die Frau einen guten Witz gemacht hat.

Die Kunst ist es, der Frau körperlich näher zu kommen, ohne großes Aufsehen darum zu machen. Nur so fühlt ihr beide euch wohl damit.

Fehler #2: Du stellst zögerlichen Körperkontakt her

Ein typischer Anfänger-Fehler ist es, wenn du zu zögerlichen Körperkontakt herstellst.

Du willst sie am Arm berühren, zweifelst aber im letzten Moment und deine Hand erreicht nicht ganz ihren Körper. Nur deine Fingerspitzen streifen ihre Bluse.

Du willst sie am unteren Rücken berühren, traust dich aber nicht deine Hand richtig abzulegen. Stattdessen schwebt deine Hand an ihrer Jacke herum und kitzelt die Frau, statt sie zu erregen.

Du willst sie an der Hand nehmen, doch mitten in der Bewegung kommt die Angst, dass sie dich ablehnen könnte. Also streifst du mit deinen Fingern ganz kurz ihre und versteckst deine Hand dann wieder in der Hosentasche.

Solche halbherzigen Berührungs-Versuche sind sehr unangenehm.

So baust du keine Nähe auf, sondern du sorgst eher dafür, dass die Frau sofort davonlaufen will.

Wenn du Körperkontakt herstellen willst, dann tu das bestimmt und zielgerichtet. Ganz ohne Zögern.

Fehler #3: Du kannst ihre Signale nicht deuten

Viele Männer studieren fleißig Flirt-Signale, um zu erkennen, ob eine Frau auf sie steht. Das ist gar nicht nötig.

Die einzigen zwei Fragen, die du beim Flirt beantworten musst sind:

1.) Fühlt die Frau sich gerade wohl?

2.) Fühlt die Frau sich gerade unwohl?

Wenn du nicht bemerkst, wenn die Frau sich gerade unwohl fühlt und trotzdem weiter Körperkontakt aufbaust, wirst du sie verlieren. Versprochen.

Deshalb ist es wichtig, ihre Reaktion auf deinen Körperkontakt richtig zu deuten.

Genießt sie es, wenn du sie berührst, machst du alles richtig.

Schreckt sie aber zurück, lehnt sich weg von dir, oder entfernt sich sogar ein paar Schritte, dann solltest du dringend den Rückwärtsgang einlegen.

17 leichte Wege zum Körperkontakt herstellen

Es gibt unendlich viele Wege, um Körperkontakt herzustellen.

Jetzt erfährst du 17 erprobte Möglichkeiten, die dafür sorgen, dass ihr euch näher kommt.

Weg #1: Umarmung zur Begrüßung

Es ist ganz normal, sich beim Date zur Begrüßung zu umarmen. Gleichzeitig ist es eine gute Möglichkeit zum Körperkontakt herstellen.

Weg #2: Schultern berühren

Wenn ihr zusammen irgendwohin geht, kannst du immer mal wieder so nah bei ihr laufen, dass sich leicht eure Schultern und Arme berühren.

Weg #3: High Five

Sie wohnt im selben Viertel, wie du? Sie tanzt auch am liebsten zu den Songs von Dj Bobo? Shrek 3 ist auch ihr Lieblings-Film?

Super, feiert das mit einem High Five.

Weg #4: Kleidung begutachten

Sie trägt einen auffällig flauschigen Schal? Ihr Kleid ist aus Schlangenleder? Ihre Hose hat ein riesigen Loch am Knie?

Mach ihr ein Kompliment für ihren Stil und begutachte ihre Kleidung mit deinen Fingern.

Weg #5: Schmuck begutachten

Sie hat einen glitzernden Diamanten am Ohr? Ihre Uhr könnte aus einem HipHop-Video stammen? Ihre Halskette erinnert dich an ein Hunde-Halsband?

Anfassen und Fragen dazu stellen ist super, um Köperkontakt herzustellen.

Weg #6: Durch die Haare streichen

Sie könnte für ein Shampoo modeln? Ihre Fön-Frisur beeindruckt dich? Ihre Locken erinnern dich an Atze Schröder?

Berühre sie und erzähle ihr von deinen Assoziationen. Wenn sie Humor hat, kannst du auch das mit Atze Schröder bringen.

Weg #7: Bein an Bein

Wenn ihr euch gemeinsam hinsetzt, kannst du zwischendurch dein Bein an ihres lehnen. Schreckt sie nicht zurück, ist das ein gutes Zeichen.

Dein Körperkontakt ist erwünscht.

Weg #8: Hände vergleichen

Wer hat größere Hände? Findet es gemeinsam heraus.

Eine spielerische Möglichkeit, um Körperkontakt herzustellen.

Weg #9: Daumen-Wrestling

Fordere sie heraus. Wer es schafft den Daumen des anderen runterzudrücken, muss die nächste Runde ausgeben.

Weg #10: Kitzeln

“Bist du kitzelig?”

Mit dieser Frage habe ich schon häufig ein spielerisches Gerangel mit einer Frau eingeleitet.

Perfekt zum Körperkontakt herstellen.

Weg #11: Größe messen

Wie viel größer bist du? Einen Kopf? Zwei?

Oder ist sie vielleicht größer, als du?

Am besten findet ihr das heraus, indem ihr euch ganz nah voreinander stellt. Vielleicht springt ja sogar ein Kuss bei raus.

Weg #12: Einhaken

Wenn ihr euch bereits eine Weile unterhalten habt und nun den Ort wechselt, kannst du ihr spielerisch befehlen:

“Na los! Hak dich ein!”

Dabei bietest du ihr deinen Ellbogen an.

Weg #13: Hand halten

Versteht ihr euch gut und du hast immer wieder Körperkontakt hergestellt, kannst du dir ihre Hand schnappen.

Um die Spannung aufzulösen, kannst du zum Beispiel etwas über die Temperatur ihrer Hände, oder die Weichheit ihrer Haut sagen.

Weg #14: Parfüm Check

Trägt sie ein Parfüm?

Dann lass es dir nicht nehmen, in der Nähe ihres Halses zu schnuppern und ihr ein Kompliment für ihren Duft zu machen.

Weg #15: Fingernägel Check

Viele Frauen achten sehr sorgfältig auf ihre Fingernägel. Sie lackieren, feilen und verzieren sie.

Jede Frau freut sich, wenn du das beachtest, indem du ihre Hand nimmst und dir ihre Fingernägel genauer anschaust.

Weg #16: Umarme sie

Wenn ihr euch gut versteht und bereits Körperkontakt hergestellt ist, kannst du dich neben sie setzen und deinen Arm um sie legen.

Seid ihr draußen unterwegs, kannst du die Frau zu dir ziehen und umarmen (vielleicht willst du sie ja wärmen).

Weg #17: Küss sie

Wenn du eine ausführliche Anleitung suchst, wie der erste Kuss garantiert gelingt, dann schau dir diesen Blog-Artikel an: “Der erste Kuss – Frau küssen OHNE eine Abfuhr zu bekommen”.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Hinterlasse eine ehrliche Bewertung:

[Gesamt:21    Durchschnitt: 4.8/5]

Was jetzt?

Falls du’s noch nicht getan hast, bewirb dich jetzt für eine kostenlose Beratungs-Session mit mir.

Wir schauen dann gemeinsam, wie du in deiner jetzigen Situation mehr Frauen kennenlernen, Dates bekommen, deine Traumfrau finden und sie für dich gewinnen kannst.

Ganz ohne Tricks, Sprüche, Spielchen und Manipulation.

Soll ich dir kostenlos zeigen, wie auch du

in 60 Tagen deine Traumfrau findest?

Soll ich dir kostenlos zeigen, wie auch du

in 60 Tagen deine Traumfrau findest?

Hi, ich bin Aron Mahari.

Ich bin Dating & Beziehungs Coach und Autor von “EHRLICH & DIREKT – Frauen ansprechen ohne Tricks und Spielchen”. Ich zeige Männern mit Anspruch, wie sie Frauen kennenlernen, für sich begeistern und ihre Traumfrau bekommen – ohne sich zu verstellen. 

In einer kostenlosen Beratung-Session finden wir zusammen heraus, wie du deine Ziele erreichst:

Meine Traumfrau & Ich

Copyright © 2019