Seite wählen

Ex Freundin zurückgewinnen: 5 Schritte, die WIRKLICH klappen

von | Beziehung retten

Du willst deine Ex Freundin zurückgewinnen, weil du sie immer noch liebst? Du hast das Gefühl, dass du ohne sie nicht weitermachen kannst. Deine Welt ist zusammengebrochen und du hast noch nie im Leben so einen Schmerz erlebt. Deshalb willst du jetzt unbedingt deine Ex Freundin zurückgewinnen.

Ex Freundin zurückgewinnen: In diesem Artikel erfährst du die Schritt, wie du sie schon bald wieder in deinen Armen halten kannst.

Vielleicht ist es grade erst passiert, oder schon eine Weile her, dass deine Freundin die Beziehung beendet hat und du vor vielen offenen Fragen stehst: Was hast du falsch gemacht? Wie konnte es soweit kommen? Und vor allem: Gibt es noch Hoffnung und wenn ja, wie kannst du deine Ex Freundin zurückgewinnen?

Wie du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst, statt sie endgültig zu verlieren

Gut, dass du auf diesen gestoßen bist, denn jetzt erfährst du alles, was dir wirklich weiterhelfen wird, um deine Ex Freundin zurückgewinnen zu können. Keine Sorge. Ich werde dir keinen unrealistischen Quatsch erzählen, wie du es wahrscheinlich schon vielen anderen Websites kennst. Ich werde dir keine Tricks, geheime Strategien oder irgendeinen manipulativen Nonsense verkaufen. Ich werde dir gar nichts verkaufen, sondern aufrichtig weiterhelfen.

Es ist nämlich nicht so leicht, eine kaputte Beziehung zu reparieren. Aber es ist möglich. Ich beschäftige mich seit 2007 damit, wie Männer glückliche Beziehungen zu Frauen aufbauen können. Dabei ist mir ein ehrlicher, authentischer Ansatz wichtig. Kurz: Keine Spielchen und Manipulation.

Seit 2011 führe ich selbst eine erfüllende, harmonische Beziehung mit meiner Traumfrau und unterstütze Männer dabei, sich ebenfalls ein glückliches Liebesleben aufzubauen. In diesem Artikel will ich dir helfen, wie du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst.

Bevor wir uns jedoch die genauen Schritte anschauen, um deine Ex Freundin zurückgewinnen zu können, musst du dumme sofort Fehler vermeiden. Das ist ganz wichtig! Du kannst nämlich aus Versehen dafür sorgen, dass dein Projekt “Ex Freundin zurück” für immer scheitert und du sie mit deinem Verhalten in ihrer Entscheidung bestätigst und bestärkst, dass es richtig war, dich zu verlassen.

Schau dir auch dieses ausführliche Video an, um wirklich zu verstehen, wie du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst:

Ex Freundin zurückgewinnen: Diese 7 Fehler musst du jetzt vermeiden

Es gibt ein paar typische Fehler, die Männer machen, wenn sie ihre Ex Freundin zurückgewinnen wollen. Diese Fehler passieren vielen Männern automatisch, weil sie die Psychologie sexueller Anziehung nicht verstehen und es ihnen nur darum geht, möglichst schnell ihre Ex Freundin zurück zu gewinnen, um nicht mehr alleine zu sein.

Die erste, logische Konsequenz scheint natürlich, dass du deine Ex Freundin überzeugen musst.

  • Du willst sie überzeugen, dass es ein Fehler war dich zu verlassen.
  • Du willst sie überzeugen, dass du der Richtige für sie bist.
  • Du willst sie überzeugen, dass eure Beziehung immer noch eine Zukunft hat.

Aber Halt! So einfach funktioniert das nicht. Besonders diese 7 Fehler musst du aber unbedingt vermeiden, auch wenn es dir schwer fallen wird:

Fehler 1: Um eine zweite Chance betteln

„Bitte, bitte gib mir eine zweite Chance….ich ändere mich für dich. Versprochen!” – Wenn du dich wie ein Bettler verhältst, der sie um jeden Preis zurück will, wirst du deine Ex Freundin abschrecken. Sie wird sich denken, dass ihre Entscheidung richtig war, weil du scheinbar viel zu abhängig von ihr geworden bist. Du bist nicht mehr der entspannte, charmante Typ, in den sie sich damals verliebt hat. Du hast dich verändert.

Keine Frau will einen Mann, der abhängig von ihr ist. Frauen wollen einen Mann, der mit sich selbst im Reinen ist und keine Frau braucht, um glücklich zu sein.

Schau dir diesen Blog-Artikel an, um zu erfahren, was Frauen wollen: Was wollen Frauen von einem Mann? – Schockierende Wahrheit

Wenn du ihr kilometerlange WhatsApp Nachrichten und Emails schreibst, in denen du ihr immer wieder schilderst, wie verzweifelt und abhängig du von ihr bist, sorgst du für das Gegenteil von dem, was du dir eigentlich wünscht. Anstatt nämlich ihre Gefühle für dich wieder zu erwecken, beweist du ihr damit, dass du dich in der Beziehung verloren hast und nun nicht mehr weiß, was du ohne sie anfangen sollst – sehr unattraktiv.

Ex Freundin zurückgewinnen: Bettle niemals um eine zweite Chance, schreibe ihr nicht andauernd und zeige ihr nicht, wie verzweifelt du bist. Das wird sie nicht zurückbringen.

Fehler 2: Die Mitleidstour

„Mir geht es sooo schlecht ohne dich. Das Bett ist kalt. Ich kann nicht schlafen, wenn du nicht da bist. Ich kriege keinen Bissen runter. Ich weine den ganzen Tag….komm doch zurück!“ – Wenn du ihr ständig mitteilst wie unglücklich, traurig, fassungslos und verzweifelt du bist, wie sehr du leidest und bereust, dass es soweit kommen konnte, wird sie jegliche Lust verlieren, dich wiederzusehen.

Fakt: Die Mitleidstour bringt dich nicht weiter, sondern weiter von ihr weg. 

Sei mal ehrlich zu dir selbst. Denkst du, dass deine Ex Freundin sich einen unselbstständigen Jammerlappen an ihrer Seite wünscht? Natürlich nicht. Es ist das Gegenteil von dem, was deine Ex Freundin zurückgewinnen wird.

Ich hoffe, du hast diesen Fehler noch nicht begangen. Falls doch, musst du sofort aufhören dein Leid, deine Qual, deine Verzweiflung mit ihr zu teilen. Das wird sie nur anwidern und dafür sorgen, dass sie sich noch mehr von dir distanziert. 

Schau dir diesen Blog-Artikel an, um zu erfahren, warum Männer Single bleiben: Warum bin ich Single? – Weil du diese EINE Lüge glaubst

Fehler 3: Sie für deine schlechten Gefühle verantwortlich machen

„Was hast du mir angetan? Du hast mein Leben zerstört. Du hast mich so verletzt. Du kannst das nur wieder gut machen, wenn du mir eine zweite Chance gibst.“ – Machst du ihr ständig Vorwürfe, Schuldzuweisungen und fängst sofort zu streiten an, wenn du mit ihr Kontakt hast, bist du komplett auf dem falschen Weg. Ärger und Wut bringen deine Ex Freundin nicht zurück zu dir.

Denke mal kurz logisch nach: Warum sollte deine Ex Freundin zurück zu dir kommen, wenn sie von dir nur angegriffen wird? 

Macht keinen Sinn, oder? Schlechte Gefühle werden deine Ex Freundin nicht zurück bringen.

Um tatsächlich deine Ex Freundin zurückgewinnen zu können, musst du Verantwortung für deine Gefühle übernehmen, statt sie ihr in die Schuhe zu schieben. Erst dann gibt es eine Basis, dass deine Ex Freundin zurück zu dir kommen kann. Gleich zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du das anstellst.

Fehler 4: Sie stalken

„Was macht sie nur? Ist sie genauso unglücklich wie ich? Gehts ihr besser ohne mich? Hat sie vielleicht schon einen Neuen?“ – Kontrollierst du ihr Facebook Profil, spionierst ihr auf Instagram nach, prüfst wann sie das letzte Mal auf WhatsApp online war, oder stalkst sie auf anderen Wegen, schießt du dir ins eigene Bein.

  1. Sie beobachten macht dich noch abhängiger von ihr. Wenn wir nämlich viel Zeit und Energie in eine Sache investieren, wird sie für uns immer wichtiger.
  2. Du wirst es endgültig mit ihr vermasseln, wenn sie herausfindet, dass du ihr nachspionierst. Es zeugt nämlich von deinem Misstrauen ihr gegenüber und deiner Abhängigkeit zu ihr.
  3. Es wird es dich kein Stück weiterbringen, wenn du deine Ex Freundin zurückgewinnen willst. Selbst wenn du genau wüsstest, was sie macht und mit wem sie Zeit verbringt, ändert es nämlich nichts an der Tatsache, dass sie sich getrennt hat.
Ex Freundin zurückgewinnen: Sei nicht der Typ, der wieder und wieder ihren WhatsApp Status checkt.

Fehler 5: Ständig Kontakt zu ihr suchen

„Hey, wie gehts dir? Was machst du? Ich vemiss dich! Ich hab so die Sehsucht nach dir.“ – Wenn deine Ex Freundin sich von dir getrennt hat, ist das ein Aufschrei, dass etwas zwischen euch extrem schief gelaufen ist. 

Natürlich solltest du zuerst in einem ausführlichen Gespräch mit ihr klären, wie es dazu kommen konnte. Wenn sie dir ihren Standpunkt klar gemacht hat und du immer noch nicht wirklich verstanden hast, was dein Anteil an dieser Tragödie war, brauchst du Zeit für dich. Du musst in dich gehen, reflektieren und herausfinden, was es hier für dich zu lernen gibt.

Wenn du um jeden Preis deine Ex Freundin zurückgewinnen willst, solltest du zuerst wissen, wie du deinen Anteil an dem Problem lösen wirst, welches der Grund für eure Trennung war. Vorher hat es keinen Sinn, ständig mit ihr in Kontakt zu bleiben.

Wenn dein Schmerz und deine Sehnsucht dich antreibt ihr zu schreiben oder sie anzurufen, dann solltest du dich ablenken. Es macht nämlich keinen Sinn zu versuchen deine Ex Freundin zurück zu gewinnen, wenn du traurig, verzweifelt, frustriert oder wütend bist.

Meide den Kontakt, setze dich mit deinen Gefühlen auseinander, finde wieder festen Boden unter den Füßen und komme wieder in deine Kraft. Erst dann kann es eine Chance geben, deine Ex Freundin zurückzugewinnen.

Fehler 6: Mit Logik überzeugen wollen

„Wir waren doch so ein schönes Paar. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten. Wir kennen uns so gut. Wir haben den gleichen Freundeskreis.“ – Mit logischen Argumenten wirst du niemals deine Ex Freundin zurückgewinnen.

Fakt: Liebe und Anziehung sind GEFÜHLE.

Gefühle werden nicht auf rationaler Ebene mit logischen Argumenten ausgelöst, sondern durch das, was die Frau mit dir erlebt.  Dabei spielt dein Verhalten, deine Ausstrahlung, die Art wie du sie anschaust, was ihr miteinander unternehmt und worüber ihr euch unterhaltet eine entscheidende Rolle. Also all das, was damals dafür gesorgt hat, dass deine Ex Freundin eine Beziehung mit dir anfangen wollte.

Als du mit ihr zusammen gekommen bist, hast du sie ja auch nicht von ihr überzeugt, indem du ihr aufgelistet hast, warum ihr zusammen sein solltet. Du hast mit ihr gelacht, gescherzt und bist ihr spielerisch näher gekommen. Das funktioniert.

Ihr seid nun getrennt und das heißt, dass der Flirt und die Verführung von vorne beginnt. Wenn ihr es schafft und den Trennungsgrund aus dem räumt, habt ihr noch einmal ein erstes Date. Auf diesem Date kannst du ihr Herz genauso erobern, wie damals auf eurem ersten Date.

Natürlich hilft es dir dabei enorm, wenn du die entscheidenden Unterschiede zwischen Männern und Frauen kennst. Schau dir diesen Blog-Artikel an, um mehr zu erfahren: Frauen verstehen: Diese 5 Unterschiede MÜSSEN Männer kennen

Fehler 7: Dich bei ihr einschleimen

„Guck mal, ich habe dir einen Kuchen gebacken. Ich habe dir dein Lieblings-Parfum gekauft. Ich höre gerade deine Lieblingsmusik. Ich habe uns ein Wellness-Wochenende gebucht.“ – Wenn du dich verbiegst und verstellst, um ihr zu gefallen, wird das nach hinten losgehen.

Mit Geschenken und Schmeicheleien wirst du niemals deine Ex Freundin zurückgewinnen. Viel mehr beweist du ihr dadurch, dass du nicht verstanden hast, wie es zur Trennung kommen konnte. Den Trennungsgrund zu ignorieren, mit Nettigkeiten zu überspielen und einfach weiterzumachen bringt deine Ex Freundin nicht zurück. Sie wird nicht einfach so weitermachen. Zuerst muss das Problem, was zur Trennung geführt hat, endgültig gelöst werden.

Diese Dinge kannst du dir sparen:

  • Deiner Ex Freundin Blumen schicken
  • Deiner Ex Freundin einen Brief schreiben
  • Deiner Ex Freundin Geschenke machen
  • Deiner Ex Freundin süße Nachrichten schicken
  • Deiner Ex Freundin deine Hilfe anbieten
  • Der Familie deiner Ex Freundin schmeicheln
  • Dem Freundeskreis deiner Ex Freundin schmeicheln

Was wirklich klappen kann, um deine Ex Freundin zurückgewinnen zu können, schauen wir uns jetzt an.

Ex Freundin zurückgewinnen: Versuche sie nicht mit Schmeicheleien zu überzeugen.

Der unlogische erste Schritt, um deine Ex Freundin zurückgewinnen zu können

Der erste Schritt, um erfolgreich deine Ex Freundin zurückgewinnen zu können ist ein Schritt zurück, statt vorwärts. Ein Schritt nach innen, statt auf sie zu. Wichtig ist nämlich, dass du zuerst wirklich verstehst, wie es so weit kommen konnte.

Was hat sie dazu gebracht die Beziehung zu beenden? Eine gute Voraussetzung, damit du deine Ex Freundin zurück gewinnen kannst, ist deine Einsicht. Wenn du ihre Entscheidung aufrichtig nachvollziehen kannst, ist das der erste Schritt, um den Trennungsgrund zu lösen.

Sei einmal ganz ehrlich zu dir selbst, wenn du diese Fragen liest:

  • Warst du untreu?
  • Hast du dir keine Mühe mehr gegeben und dich in der Beziehung zu sehr hängen lassen?
  • Hast du deine Ex Freundin als selbstverständlich hingenommen und ihr keine ungeteilte Aufmerksamkeit mehr gegeben?
  • Hast du aufgehört dir etwas zu überlegen, was ihr Schönes zusammen unternehmen könntet?
  • Warst du eifersüchtig und hast ihr ständig Misstrauen entgegengebracht?
  • Hast du sie eingeschränkt und ihr Hobbys, Interessen, Freunde mies gemacht, weil du sie für dich allein haben wolltest?
  • Warst du zu abhängig von ihr und hast deinen Freundeskreis, deine Hobbys und deine Ziele aufgegeben, nur um mit ihr Zeit zu verbringen und ihr alles recht zu machen?
  • Warst du nicht ehrlich zu ihr und hast ihr immer wieder deine Gefühle und Gedanken verschwiegen und damit Distanz zwischen euch geschaffen?
  • Hast du Dinge versprochen, aber nicht eingehalten, sodass sie dir nicht mehr vertrauen konnte?
  • Bist du unverantwortlich mit eurem Geld umgegangen?
  • Hast du zu viel Alkohol oder Drogen konsumiert und damit der Beziehung geschadet?
  • Warst du bei der Erziehung der Kinder nachlässig und hast ihr all die Arbeit überlassen?
  • Warst du im Haushalt faul und hast es auf sie abgewälzt?
  • Hast du Sex gefordert und angefangen zu streiten oder zu schmollen, wenn sie nicht wollte?
  • Hast du beim Sex nur deinen Vorteil im Blick gehabt?
  • Warst du gemein zu ihr und hast oft blöde Sprüche über ihren Körper, ihre Ziele, ihre Hobbys, Interessen, Freunde, Familie gemacht?
  • Warst du immer unzufrieden, pessimistisch, schlecht gelaunt und hast es an ihr ausgelassen?
  • Hast du ihr lange nicht mehr richtig zugehört, sondern lieber mit deinem Smartphone, Fernseher gespielt?
  • Bist du ihr ausgewichen und hast das Thema gewechselt, wenn sie über Probleme sprechen wollte?
  • Hast du sie vor anderen respektlos behandelt?

All das sind typische Dinge, womit Männer ihre Beziehung zerstören. Wenn du dich in einigen Punkten wieder erkennst, ist das ein guter Anfang. Es kann aber auch sein, dass deine Ex Freundin Dinge von dir verlangt hat, die du nicht erfüllen kannst und möchtest. Dann ist der nächste Absatz wichtig für dich.

Ex Freundin zurückgewinnen: Bist du dir ganz sicher, dass du das willst?

Ich weiß, ich weiß…du fühlst dich grade extrem beschissen und hast das Gefühl, dass nur deine Ex Freundin dich aus diesem Loch hochziehen kann. Dir scheint es so, als gäbe es keinen anderen Ausweg, als deine Ex Freundin zurück zu gewinnen. Eine Trennung ist aber auch eine hervorragende Gelegenheit, um zu reflektieren, was du dir von einer Beziehung wünschst und was nicht.

Warst du wirklich glücklich mit deiner Ex Freundin?

Es gibt einen Haufen Gründe, warum eine Beziehung zu Bruch geht…und manche sind gerechtfertigt und eine Trennung ist der richtige Weg. Damit du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst, solltest du dir zuerst folgenden Frage ehrlich beantworten. Und zwar ganz, ganz ehrlich. Auch wenn es möglicherweise wehtut.

War der Grund, warum deine Ex Freundin sich von dir getrennt hat gerechtfertigt, oder nicht?

Kurz: Hast du Mist gebaut, oder dich tatsächlich ins Negative verändert, oder hat sie etwas von dir verlangt, was du nicht wirklich willst?

  • Sie wollte heiraten, du aber nicht (oder noch nicht)?
  • Sie wollte ein Kind, du aber nicht (oder noch nicht)?
  • Sie wollte eine offene Beziehung, du aber nicht?
  • Sie wollte umziehen, du aber nicht?
  • Sie wollte, dass du deinen Job wechselst, deine Freunde im Stich lässt, dein Leben so gestaltest, wie sie es sich vorstellt, statt deine eigenen Ziele zu verfolgen?

Wenn sie etwas von dir verlangt hat, was du nicht wirklich willst, dann musst du die Trennung überwinden und eine Frau finden, die ähnliche Ziele hat wie du und dich so lassen kann, wie du bist. Wenn deine Ex Freundin dich ständig ändern wollte, an dir herum genörgelt hat und unzufrieden mit deinen Entscheidungen war, dann ist sie einfach nicht die Richtige für dich.

Fakt: Eine glückliche Beziehung ist nur möglich, wenn beide Partner den anderen so annehmen und schätzen, wie er/sie ist.

Falls du erkannt hast, dass du deine Ex Freundin nicht zurückgewinnen solltest, sondern die Trennung überwinden musst, schau dir dazu diesen Artikel an:“Ex Freundin vergessen – In 3 einfachen Schritten endlich wieder glücklich”

Ex Freundin zurückgewinnen: War sie wirklich die Richtige?

Ex Freundin zurück (oder nicht?): Das Geheimnis glücklicher Beziehungen

Weißt du, was ich bei den wenigen, wirklich glücklichen Paaren beobachtet habe, die ich kenne? Das hier ist der Grund, warum meine Freundin und ich bereits seit 2011 eine sehr harmonische, leidenschaftliche und glückliche Beziehung führen. Ich teile mit dir jetzt die geheime Formel glücklicher Beziehungen:

  • Mann und Frau sind auch ohne den anderen glücklich. 
  • Sie haben sich zu einem Zeitpunkt kennen gelernt, an dem sie glückliche Singles waren.
  • Sie brauchten keine Beziehung, um sich komplett zu fühlen. 
  • Beide sind bereit an sich und der Beziehung zu arbeiten, um noch mehr Liebe zueinander und zu sich selbst zu entwickeln.
  • Jeder von ihnen hat eigene Ziele, eigene Interessen und lässt dem anderen seinen Freiraum.
  • Beide bestärken sich darin zu wachsen und die persönlichen Grenzen herauszufordern.
  • Beide teilen gleiche oder sehr ähnliche Vorstellungen darüber, was sie von einer Beziehung erwarten.
  • Die Beziehung basiert auf freiem Willen und nicht auf der Angst vorm Alleinsein oder irgendeiner emotionalen Abhängigkeit.
  • Jeder übernimmt die Verantwortung für seine eigenen Gefühle und beschuldigt nicht den anderen, wenn er sich traurig, wütend oder verletzt fühlt.

Und jetzt das Wichtigste: Ehrliche, offene Kommunikation.

Wenn du Angst davor hast, dass du es deiner Freundin im Bett nicht richtig besorgen kannst, dann sollte sie von deiner Angst wissen. Willst du eigentlich öfter etwas alleine mit deinen Freunden unternehmen, sollte sie auch das erfahren. Selbst wenn du heimlich von einem Dreier mit ihrer besten Freundin träumst, dann ist es zwar schwer, aber auch wichtig, dass du deiner Freundin davon erzählst…

Warum? Weil Ehrlichkeit Intimität schafft. Intimität bedeutet, dass ihr keine Geheimnisse voreinander habt und miteinander so sein könnt, wie ihr wirklich seid. 

Habt ihr Geheimnisse voreinander, heißt es, dass ihr euch nicht komplett vertraut. Ihr erlaubt dem anderen nicht, selbst eine Entscheidung zu treffen, wie er/sie mit der Wahrheit umgeht. Stattdessen versucht ihr die Wahrheit voreinander zu verstecken, um euch damit einen Vorteil zu verschaffen.

Es ist so befreiend in seiner Beziehung wirklich man selbst sein zu können. Keine Spielchen, kein so tun als ob. 

Wenn ich eine andere Frau hübsch finde, dann schau ich ihr hinterher und sage laut: „Die ist aber hübsch!“ – Auch wenn ich mit meiner Freundin unterwegs bin. Wenn sie eine Hose anprobiert, in der ihr Hintern nicht gut aussieht, dann sage ich ihr auch das sofort. Und wenn ich Zeit für mich will, dann spreche ich das aus. Sie schätzt mich für meine Ehrlichkeit und weiß immer, woran sie bei mir ist. Genauso sagt sie mir direkt, wenn sie genervt ist, weil ich wieder mein Geschirr nicht weggeräumt habe, oder ihr mein neues Hemd nicht gefällt. Das macht unsere Beziehung so stark. Wir können uns vertrauen.

So oft sehe ich Männer, die ihre Freundin anlügen. Sie sagen nicht ihre ehrliche Meinung. Sie versuchen der Frau zu gefallen, oder Ärger aus dem Weg zu gehen. Sie wählen den Weg des Schwächlings…und nach und nach geht die Beziehung zu Bruch.

Ex zurück, oder doch lieber eine andere Frau?

Was hat all das damit zu tun, wie du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst? Nun ja, du solltest die Möglichkeit in Erwägung ziehen, dass deine Ex Freundin vielleicht gar nicht die Frau ist, mit der du eine glückliche Beziehung führen kannst, weil ihr einfach nicht zusammenpasst.

Um das einschätzen zu können, musst du selber wissen, was du von einer Beziehung willst. Am besten du überlegst dir das JETZT und schreibst es dir auf.

  • Welche Qualitäten sind dir bei einer Frau wichtig, um mit ihr eine Beziehung einzugehen?
  • Was willst du in einer Beziehung mit deiner Freundin alles erleben?
  • Was hat dir vielleicht in der Beziehung mit deiner Ex Freundin gefehlt?
  • In welche Richtung soll sich deine Beziehung entwickeln (in 5 und in 10 Jahren)?
  • Wo sind deine persönlichen Grenzen in einer Beziehung – Was müsste deine Freundin tun, damit du ein ernstes Wort mit ihr reden müsstest, oder dich von ihr trennst?

Wenn du diese Fragen detailliert beantwortet hast, wirst du einen riesigen Schritt weiter sein. Du wirst nämlich endlich Klarheit haben, ob es tatsächlich Sinn macht, deine Ex Freundin zurück zu gewinnen.

Okay. Du hast verstanden, warum deine Ex Freundin sich von dir getrennt hat und willst sie immer noch zurück? Dann schauen wir und gleich die entscheidenden Schritte an, was du tun kannst, um deine Ex Freundin zurück zu kriegen.

Was keiner der „Ex Zurück Experten“ da draußen zugibt

Es gibt eine Menge unseriösen Quatsch da draußen. Bestimmt ist dir das auch schon aufgefallen. Viele selbsternannte Experten versprechen dir geheime Techniken, wie du garantiert deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst. Bevor sie dir diese mysteriösen Techniken verraten, knüpfen sie dir einen Haufen Geld ab…um dir am Ende Sprüche und Psychotricks zu zeigen, die nicht funktionieren.

Ich will ganz ehrlich zu dir sein und dich vor solchem unseriösen Mist bewahren: Niemand kann dir garantieren, dass du deine Ex Freundin zurückbekommst.

Dafür spielen so viele Faktoren eine Rolle, die eure ganz individuelle Situation betreffen. Faktoren, wie der Grund für die Trennung, der Verlauf eurer Beziehung, deine und ihre Fähigkeit sich selbst zu reflektieren, statt die Schuld beim anderen zu suchen, und, und, und.

Vielleicht hat deine Ex Freundin auch längst einen Neuen? (dann schau HIER mal vorbei)

Da all das von Fall zu Fall unterschiedlich ist, gibt es keinen Zaubertrick, der Immer klappt, um eine Ex Freundin zurückgewinnen zu können. Lass dich also bitte nicht über den Tisch ziehen.

Du kannst aber Schritte gehen, die die Wahrscheinlichkeit sehr stark erhöhen, dass das zwischen euch nochmal was wird. Die 5 wichtigsten Schritte will ich jetzt mit dir teilen.

Die 5 Schritte, wie du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst

Wenn du dir ganz sicher bist, dass du deine Ex Freundin zurückgewinnen willst und dir gut überlegt hast, was du von einer Beziehung möchtest, was dir wichtig ist und was deine Grenzen sind, will ich dir nun die Schritte zeigen, wie du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst.

Schritt 1: Fokussiere dich zuerst auf dich selber

Deine Gedanken kreisen höchstwahrscheinlich die ganze Zeit um deine Ex Freundin.

  • Was macht sie jetzt?
  • Hat sie noch Gefühle für dich?
  • Hat sie schon einen Neuen?
  • Erwartet sie, dass du um sie kämpfst?

Auch wenn sich diese Überlegungen zwar wichtig und dringend anfühlen, bringen sie dich nicht weiter. Im Gegenteil. Wenn dein Fokus auf deiner Ex Freundin liegt, beschäftigst du dich mit Dingen, die du nicht beeinflussen kannst. 

Was deine Ex Freundin denkt und fühlt, ist nicht dein Verantwortungsbereich. Du kannst es schlicht und einfach nicht kontrollieren.

Immer wenn wir uns auf Dinge fokussieren, auf die wir keinen Einfluss haben, fühlen wir uns machtlos. Wir fühlen uns ausgeliefert und verzweifelt, weil wir uns von etwas abhängig machen, was nicht in unserer Hand liegt. Das ist natürlich eine schlechte Voraussetzung, um deine Ex Freundin zurückgewinnen zu können, weil du schwach, abhängig und verzweifelt bist, solange du versuchst etwas zu beeinflussen, was du nicht beeinflussen kannst.

Wenn du dich aber anfängst mit dir selber zu beschäftigen, gewinnst du die Kontrolle zurück. Du setzt dich wieder auf den Fahrersitz deines Lebens, statt auf dem Rücksitz hin und her zu schleudern, während du fahrerlos durch die Wildnis rast.

Du bist jetzt alleine. Das ist traurig, schwer zu begreifen und tut weh. Aber es ist Fakt. Anstatt der Vergangenheit nachzutrauern, stell dir die Frage, was du nun mit deinem Leben anfangen willst.

Um nicht ständig wieder mit deiner Ex Freundin konfrontiert zu werden, solltest du eine Kontaktsperre einleiten. Schau dir dazu diesen Artikel an: „Ex Freundin zurück mit Kontaktsperre“

Ex Freundin zurückgewinnen: Eine unabhängige Zukunftsvision hilft!

Ex Freundin zurück: Eine unabhängige Zukunftsvision hilft

Diese Fragen geben dir wieder Kraft, wenn du einmal in dich gehst und sie gewissenhaft und aufrichtig beantwortest:

  • Was hast du für Ziele, unabhängig davon, ob du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst, oder nicht?
  • Was hast du in der letzten Zeit vernachlässigt, obwohl es dir wichtig ist?
  • Wie steht’s um deine Gesundheit? Deine Fitness?
  • Welchen Hobbys würdest du gerne mehr nachgehen?
  • Mit welchen Menschen möchtest du wieder mehr Zeit verbringen?
  • Welche Länder willst du noch bereisen?
  • Welche Fähigkeiten möchtest du verbessern oder dir aneignen, die dich im Leben weiterbringen?
  • Gibt es etwas, was du schon viel zu lange vor dir herschiebst und endlich anpacken willst?

Du erinnerst dich wieder daran, was dir noch wichtig ist, außer deine Ex Freundin zurückgewinnen zu wollen. Das ist entscheidend, damit du weniger abhängig und verzweifelt bist, wenn du erneut auf deine Ex Freundin zu gehst.

Schritt 2: Versuche sie zu verstehen

„Versuche erst dein Gegenüber zu verstehen, bevor du versuchst verstanden zu werden” – Dieses Prinzip stammt von Steven R. Covey und ist die Grundlage, um erfolgreiche Beziehungen aufzubauen. Es gilt umso mehr, wenn es um Liebesbeziehungen geht. Und noch einmal mehr, wenn es um Konflikte in Liebesbeziehungen geht. Und noch 10x mehr, wenn du deine Ex Freundin zurückgewinnen willst, nachdem sie sich von dir getrennt hat.

Du solltest wirklich alles versuchen, um das Verhalten und die Entscheidungen deiner Ex Freundin nachzuvollziehen.

Wahrscheinlich bist du aktuell ein bisschen blind vor Schmerz und siehst nur deine Seite. Du siehst deinen Verlust. Dein Leid. Deine Einsamkeit. Aber was ist mit ihr? Was hat sie zu der Entscheidung gebracht, einen Menschen, der ihr so nahe war, zu verlassen?

Wenn du sie schätzt, respektierst und ihr vertraust, dann solltest du davon ausgehen, dass sie einen triftigen Grund dafür hatte. Es ist schließlich eine sehr, sehr schwere Entscheidung, eine Beziehung zu beenden. Zumindest für die meisten Menschen.

Erst wenn du den Grund der Trennung wirklich verstehst, nachvollziehst, wie sie sich mit dir gefühlt hat und was dafür gesorgt hat, dass sie es nicht mehr ausgehalten hat, gibt es Hoffnung. Erst dann kannst du die Ursache des Problems anpacken und möglicherweise deine Ex Freundin zurückgewinnen.

Vielleicht war es ja nur ein Missverständnis und weil ihr euch nicht wirklich ausgesprochen und es geklärt habt, ist die Beziehung zerbrochen. Fehlende Kommunikation ist sehr häufig die Ursache für gebrochene Herzen. Manchmal scheint es nämlich leichter ein schwieriges Gespräch zu vermeiden und stattdessen alles hinzuschmeißen…

Ex Freundin zurück: Suche ein ehrliches Gespräch, um sie wirklich zu verstehen

Bevor du jetzt sagst – „Ja, ich versuche sie ja die ganze Zeit zu erreichen, um alles zu klären, aber sie antwortet nicht” – will ich dich darauf hinweisen, dass das hier Schritt 2 ist. Gehe erst den Schritt 1 und löse deine Abhängigkeit von ihr, bevor du in einem klärenden Gespräch, die letzten Puzzleteile des Trennungsgrundes zusammen zu setzen.

Außerdem hast du sicherlich schon jetzt eine Menge neue Einsichten, warum sie mit dir Schluss gemacht hat, die du reflektieren kannst, bevor du erneut das Gespräch zu ihr suchst.

Falls du schließlich das Gespräch zu ihr suchst, versuche sie wirklich zu verstehen. Mehr nicht. Versuche nicht deine Ex Freundin zurück zu gewinnen. Versuche nicht verstanden zu werden. Stelle ihr lediglich Fragen und versuche ihre Gedankengänge und Gefühle nachzuvollziehen.

Fragen wie:

  • „Wie hast du dich gefühlt?”
  • „Was hat dir gefehlt?”
  • „Was hast du gedacht?”
  • „Wie habe ich dich verletzt?”
  • „Was hättest du dir gewünscht?“

Das wird euch weiterbringen. Aber Achtung! Es ist so leicht passiert, dass man sich rechtfertigen oder seine eigene Sicht der Dinge klarstellen will. Darum geht es hier NICHT, wenn du deine Ex Freundin zurückgewinnen willst!

Viele Beziehungen gehen kaputt, weil keiner versucht, dem anderen wirklich zuzuhören. Wenn es dir nur um „ICH, ICH, ICH” geht, dann bist du schnell ganz alleine mit diesem „ICH”.

Nach diesem Gespräch solltest du nachhause gehen und das Gefühl haben: „Ja, jetzt habe ich wirklich verstanden, warum meine Ex Freundin keinen anderen Ausweg mehr gesehen hat, als unsere Beziehung zu beenden.“

Ex Freundin zurückgewinnen: Erst wenn du sie verstehst und ihr verzeihst, gibt es Chancen.

Schritt 3: Verzeihe deiner Ex Freundin

Solange du wütend und verletzt bist, weil deine Ex Freundin sich von dir getrennt hat, wirst du mit der falschen Ausstrahlung auf sie zugehen. Verletzter Stolz und ein verwundetes Ego sind sehr schlechte Gründe, um eine Beziehung reparieren zu wollen.

Wenn du deine Ex Freundin nur zurückgewinnen willst, weil du ein schlechter Verlierer bist und dir den Sieg sichern musst, um mit der Situation Frieden schließen zu können, stelle dir bitte nochmal ehrlich die Frage, ob es hier wirklich um diese Frau geht?

Willst du diese Frau zurück, oder willst du dein geknicktes Ego aufpeppeln? Oder anders: Bist du bereit, den Trennungsgrund zu verstehen, ihre Entscheidung zu akzeptieren und ihr aus ganzem Herzen zu verzeihen? (Was nicht bedeutet, dass du aufhörst zu versuchen deine Ex Freundin zurück zu gewinnen.)

Und jetzt die entscheidende Frage, an der du deine Absichten messen kannst (und solltest):

Ist dir wichtiger, dass sie glücklich ist, oder, dass du deine Ex Freundin zurückgewinnen kannst?

Sei ehrlich: Willst du sie aus Liebe zurückgewinnen, oder aus Egoismus, Schmerz und Angst vor Veränderung und vorm Alleinsein?

Wenn du sie wirklich liebst, dann willst du in erster Linie, dass sie glücklich ist. Liebe bedeutet nämlich nicht, dass du sie brauchst, ohne sie nicht klarkommst und dir egal ist, ob sie mit dir unglücklich wäre. Hauptsache du gewinnst deine Ex Freundin zurück. Das ist Abhängigkeit und ein starkes Signal, dass ihr besser getrennt bleibt und du mit dir selbst ins Reine kommst.

Wenn sie dir aber wirklich am Herzen liegt, dann verzeihst du ihr. Egal, was sie getan hat und wie fies sie bei der Trennung war. Wenn du ihr nicht zuerst eine zweite Chance gibst, wird sie dir garantiert keine geben.

Ein effektiver Weg, um verzeihen zu können ist, dass du deine Unabhängigkeit von ihr erkennst. Dafür ist Schritt 1 ein wichtiger Anfang.

Schritt 4: Habe unverfänglich eine gute Zeit mit ihr

Falls sie nun offen dafür ist, dich zu treffen, fange wieder bei 0 mit ihr an. Versuche nicht alte Gefühle zu wecken, oder auf eurer alten Beziehung aufzubauen. Stattdessen starte vom Anfang und lerne sie nochmal neu kennen.

Bau eine neue Beziehung zu ihr auf. Eine Beziehung, die auf absoluter Ehrlichkeit beruht und das Potenzial hat, eine gesunde Beziehung zu werden. Versuche aber zuerst neu herauszufinden, ob diese Frau überhaupt zu dir passt und ihr euch gut versteht.

Ganz wichtig! Lass die Vergangenheit ruhen. Reiße keine alten Wunden auf und mache ihr irgendwelche Vorwürfe. Du hast ihr schließlich verziehen, schon vergessen?

Ex Freundin zurück: Du bist Single und sie ist Single

Behandle sie auch so. Es ist okay, wenn sie andere Typen datet und du hast keinen Anspruch auf sie. Lasst euch Zeit, euch wieder anzunähern. Keine Eile.

Je weniger du sie unter Druck setzt und ihr stattdessen einfach nur eine gute Zeit miteinander habt, desto schneller wird sie merken, was für ein wichtiger, wertvoller Mensch du für sie bist.

Wenn du in dieser Phase aber irgendwelche Vorschriften machst, ärgerlich, eifersüchtig oder zu anhänglich wirst, verlierst du sie wieder, anstatt deine Ex Freundin zurück zu gewinnen.

Bemerkst du, dass du ihr zu sehr hinterherrennst, fokussiere dich wieder auf Schritt 1 und kümmere dich um die anderen Lebensbereiche, die dir wichtig sind.

Die tatsächliche Lösung, um deine Ex Freundin zurückgewinnen zu können, ist nämlich, dass sie wieder erkennt, was für ein attraktiver, cooler Mann du bist. Ein attraktiver Mann ist unabhängig, übernimmt Verantwortung für sein Leben und seine Gefühle und spricht mit offenem Herzen über die Dinge, die ihn beschäftigen. Für viele Männer bedeutet es, dass sie eine tiefgreifende Persönlichkeitsentwicklung durchlaufen müssen, um ihre Ex Freundin zurückgewinnen zu können.

Schritt 5: Triff andere Frauen

„Was? Ich will doch meine Ex Freundin zurückgewinnen. Warum andere Frauen?“ – Weil du deine Ex Freundin erst wirklich zurückgewinnen kannst, wenn du bereit bist, sie gehen zu lassen.

Solange du so an ihr hängst, dass du dir nicht vorstellen kannst, wie dein Leben ohne sie weitergehen könnte, bist du auf dem falschen Weg. Es ist verdamm wichtig, dass du dich wieder unabhängig von ihr machst. Wie schon häufig erwähnt, hat keine Frau Interesse an einem bedürftigen, abhängigen Mann.

Ex Freundin zurückgewinnen: Öffne dich für andere Frauen und werde wieder ein attraktiver Single!

Was denkst du, wie viel interessanter du für deine Ex Freundin wirst, wenn sie auf einmal merkt, dass du auch noch andere Optionen hast? – Du weckst ihren Jagdtrieb. Auf einmal ist sie sich nicht mehr sicher, dass sie dich jederzeit zurück haben könnte. Dadurch zwingst du sie indirekt dazu, sich nochmal genau zu überlegen, ob sie nicht doch lieber wieder mit dir zusammen sein will. Aber das ist nur ein kleiner Aspekt, der dir zugute kommt, wenn du andere Frauen triffst. Viel wichtiger ist, dass du wieder offener dafür wirst, dass es auch anders Frauen da draußen gibt, die ähnliche, die gleichen oder sogar bessere Qualitäten, als deine Ex Freundin haben.

Viele Männer treffen nach einer Trennung den Entschluss, dass sie endlich wirklich gut mit Frauen werden wollen. Sie wollen nie wieder in so eine miese Lage geraten, wo sie tagelang heulend im Bett liegen und das Gefühl haben, die einzige Chance auf Liebe wäre für immer verspielt. Wenn du an diesem Punkt bist, lass uns reden. Bewirb dich für ein kostenloses Beratungsgespräch und wir packen das Thema ein für allemal an.

Gratis Ebook: Nie wieder peinliche Gesprächspausen!

„Ich weiß nicht, was ich zu ihr sagen soll!“ – Diese Sorge haben die meisten Männer und das hier ist die endgültige Lösung. Du bekommst 386 Gesprächsthemen direkt auf dein Smartphone, sodass du jederzeit aufregende Gespräche führen kannst.

Einmalig 14€ Jetzt GRATIS

Copyright © 2023