Seite auswählen

Frauen GUTE Komplimente machen – So funktioniert’s

von

Willst du Frauen gute Komplimente machen können, ohne wie jeder andere zu klingen? Richtig Komplimente machen ist eine Kunst, die nur wenige Männer wirklich beherrschen.

In diesem Artikel lernst du worauf es ankommt, dass deine Komplimente wirken und Frauen dir an den Lippen hängen (statt gelangweilt die Augen zu verdrehen).

Lass mich raten…

Du willst attraktive Frauen kennenlernen. Und du willst verstehen wie du einen langweiligen Smalltalk in einen aufrichtigen Flirt verwandeln kannst. Und du willst nie wieder bei Frauen, die du heiß findest in der Freundschaftszone landen.

Gut. Denn Frauen Komplimente machen zu können ist für all das definitiv eine entscheidende Fähigkeit.

Gute Komplimente machen zu können ermöglicht es einem das Flirten sehr viel angenehmer und positiver zu gestalten, denn viele Männer provozieren es geradezu, dass sie von Frauen immer wieder eine Abfuhr bekommen.

Wenn du Frauen Komplimente machen kannst, kannst du jede Art von Beziehung mit einer Frau schöner, liebevoller und wertschätzender gestalten, egal ob es nur für eine flüchtige romantische Affäre ist oder eine tiefgehende Beziehung.

Wenn du verstanden hast was man beim Komplimente machen beachten muss und weißt wie man gute Komplimente machen kann, wirst du es damit viel leichter haben tolle Dates oder eine Freundin zu bekommen.

EINES DER GROSSEN GEHEIMNISSE BEIM FLIRTEN IST…

…dass gerade die Bandbreite und der Wechsel von Emotionen über Zeit Erregung und sexuelle Anziehung bei Frauen erzeugt. Frauen lieben Emotionen!

Sie lieben einen Mann der in der Lage ist, eine große Bandbreite an Emotionen in ihnen auszulösen. Und hier kommen Komplimente ins Spiel – weil sie als positiver Ausdruck positive Emotionen erzeugen.

Wenn du Komplimente machen einfach als eine Form eines positiven, emotionalen Ausdrucks betrachtest, gibst du dem Ganzen inhaltlich nicht mehr so viel Bedeutung. Du schenkst der Frau damit einfach nur ein gutes Gefühl.

Lass mich erklären was ich damit meine: Jede Aussage, die du in einem Flirt machst, weckt irgendeine Art von Emotion.

Wenn du einer Frau Komplimente machen würdest wie z.B.: „Ich mag dich…“, erzeugt das in der Regel eine positive Emotion.

Wenn du ihr hingegen sagst: „Du bist so langsam darin Dinge zu verstehen.“, wäre das ein negativer Ausdruck und erzeugt eine negative Emotion.

DARF MAN DENN HEUTE ÜBERHAUPT NOCH KOMPLIMENTE MACHEN?

Komplimente machen ist wunderbar und so einfach.

Doch viele Männer, die Frauen Komplimente machen wollen, gehen es entweder völlig falsch an oder machen es auf eine ungeschickte und plumpe Art und Weise. Deshalb ist das Komplimente machen inzwischen leider etwas in Verruf geraten.

Viele Männer glauben Komplimente machen würde bei Frauen nicht mehr gut ankommen. Teilweise ist das richtig, denn was Frauen nicht mehr wollen sind Schleimer und Männer, die einer Frau nur oberflächliche Komplimente machen, um sie möglichst schnell ins Bett zu bekommen.

Andere Männer wiederum glauben, sie dürfen nicht mehr der nette Typ sein und deshalb einer Frau nicht mehr Komplimente machen. Sie haben damit in der Vergangenheit einfach keine guten Erfahrungen gemacht und haben einfach irgendwann einmal eine schmerzhafte Abfuhr bekommen.

Manche Männer denken auf Grund solcher schlechten Erfahrungen, dass es besser ist einer Frau keine Komplimente zu machen. Entweder sie trauen sich nicht mehr oder sie haben gelernt, dass es besser ankommt sich wie ein Arschloch zu verhalten.

Doch das funktioniert in der Regel nur kurzfristig und bei unsicheren Frauen.

Wenn du eine selbstbewusste, tolle Frau kennenlernen willst, ist Komplimente machen aus meiner Erfahrung ein absoluter Geheimtipp beim Flirten. Kaum ein Mann weiß, wie man richtig Komplimente macht.

KOMPLIMENTE MACHEN FUNKTIONIERT NUR MIT DER RICHTIGEN EINSTELLUNG DAHINTER

Komplimente machen kann leicht nach hinten losgehen, aber nicht wenn es aus der richtigen Einstellung heraus gemacht wird.

Wie immer bei einem Flirt ist auch beim Komplimente machen die innere Einstellung entscheidend.

Beim Flirten kommt es vor allem auf die Subkommunikation an. Deshalb wird das Komplimente machen dann gut ankommen, wenn es dir egal ist ob es gut ankommt. Verwirrend nicht wahr. Aber lass mich das erklären…

Was du tust und vor allem wie du etwas tust wird immer eine Reflexion dessen sein, was bei dir innerlich abgeht und wie sehr du dazu stehst. Wenn du ein Kompliment machst,…

  • damit sie Sex mit dir hat oder…
  • damit sie mit dir redet oder…
  • damit sie dich mag oder…
  • damit sie dich nicht zurückweist oder…
  • damit sie dir auch etwas liebevolles sagt…

…wird es vermutlich nicht sonderlich gut ankommen. Frauen Komplimente zu machen sollte, genau wie jede Art von Zuneigung, möglichst geschehen ohne, dass du dafür etwas zurück erwartest.

Wenn du Komplimente machen willst, sollte das kein Mittel zum Zweck sein.

Komplimente machen solltest du aus Freude tun… aus der Freude deine Zuneigung und deine Gefühle zum Ausdruck zu bringen und aus der Freude etwas zu schenken.

Wenn du Komplimente machen möchtest, sollte es etwas sein, das du einfach sagst, weil du es gerade empfindest und nichts mit dem du etwas erreichen willst.

Du kannst einer Frau zum Beispiel ruhig sagen, dass du sie wunderschön findest, wenn es gerade das ist was in dir vorgeht. Das ist ehrlich und authentisch.

Wenn du einem Menschen zeigst, dass du ihn magst, machst du dich damit verletzlich. Es zeigt, dass du bereit bist deine Zuneigung für sie offen zum Ausdruck zu bringen und für deine Gefühle einzustehen.

Das ist wahnsinnig attraktiv für Frauen, da es viel Selbstvertrauen und Mut erfordert.

Es zeigt außerdem, dass du ein Mann bist, der bereit ist ein Risiko einzugehen um zu bekommen was er will. Dein Verhalten bei einem Flirt ist immer eine Reflexion deines Lebensstils und deiner Lebenseinstellung.

Darum ist es so wichtig sich zu trauen und Mut zu beweisen. Egal ob beim Flirt, in der Liebe oder im sonstigen Leben.

KOMPLIMENTE MACHEN ALS ZEICHEN DEINER BEGIERDE

Frauen lieben nichts mehr, als von einem Mann begehrt zu werden. Es ist für sie ein Aphrodisiakum, wenn ein Mann ihnen sagt, dass er sie will und begehrt.

Doch wer sich so sehr öffnet, muss auch bereit sein, dass Risiko einzugehen abgewiesen zu werden.

Es dauert eine Weile, bis es dir nicht mehr so wie wichtig ist, wie die Frau auf dich oder auf dein Kompliment reagiert, aber genauso wirst du langfristig immer selbstbewusster werden.

Doch die meisten Männer sind gar nicht bereit das Risiko einzugehen eine Abfuhr zu bekommen.

Deshalb versuchen sie garnicht erst eine Frau wirklich kennenzulernen oder sich zu öffnen.

Stattdessen versuchen sie sich im Vorhinein die perfekte Strategie oder Masche zu überlegen.

Und das nur, weil sie es beim ersten Versuch perfekt machen wollen. Verständlich, doch leider funktioniert das so nicht, wie man(n) sich das denkt.

Mit dieser Strategie kommen sie nicht besonders weit, sie werden nicht selbstbewusster und daher ist es fast unmöglich für sie, wenn sie mehr Frauen kennenlernen oder eine Freundin bekommen wollen. Ich sehe es immer und immer wieder bei meinen Coaching-Klienten.

Wenn du hingegen jemand bist, der das Selbstbewusstsein und den Mut aufbringen kann Komplimente zu machen, wenn er Lust darauf hat, bringst du damit natürlich zum Ausdruck, dass du sie magst und dass du an ihr interessiert bist. Nicht nur freundschaftlich, sondern sexuell.

Wenn die Frau auch Interesse an dir hat ist das fantastisch, denn dann erspart es euch beiden sehr viele Spielchen, sehr viel Zeit und viele Nerven.

Wenn du regelmäßig Frauen Komplimente machst, an denen du interessiert bist, kannst du schneller die Frauen erkennen, die auch an dir Interesse haben, weil sie es dir anhand ihrer Reaktion zeigen werden.

FUNKTIONIERT ES, WENN DU FRAUEN KOMPLIMENTE MACHEN WILLST?

Kurz: Ja!

Hier die lange Antwort:

Komplimente haben schon fast eine magische Wirkung, weil du mit ernst gemeinten Komplimenten über persönliche Eigenschaften oder Verhaltensweisen, genau diese Eigenschaften oder Verhaltensweisen betonst.

Du hebst diesen Teil ihrer Persönlichkeit hervor. Wenn ihr diese Eigenschaft gefällt wird sie diese gerne häufiger zeigen. Du kannst zum Beispiel Komplimente machen wie:

„Ich mag die Art wie du mich anschaust.“ Dann wird sie dich häufiger so anschauen.

Du kannst ihr auch Komplimente machen wie „Ich mag es wie offen und ehrlich du bist.“, dann wird sie vermutlich gerne häufiger offen und ehrlich zu dir sein.

Attraktiven Frauen Komplimente über ihre Persönlichkeit zu machen ist eine Möglichkeit einen gewissen Rahmen zu etablieren indem sich eure Kommunikation bewegt. Das ist sehr wichtig für erfolgreiche Beziehungen.

Damit hilfst du letzten Endes euch beiden eine Ebene zu finden, auf der ihr gewisse Werte oder Verhaltensweisen, die euch wichtig sind teilt.

Du baust Nähe und Vertrauen auf.

Wenn du ihr Komplimente machen kannst für Dinge, die du an ihr magst, hilfst du ihr, die eine Variante ihrer Persönlichkeit zu zeigen, die du magst. Je nachdem wie offen und selbstbewusst du bist, hilfst du euch beiden durch das Komplimente machen das Beste aus euch selbst herauszuholen.

Beispielsweise habe ich es schon häufig erlebt, dass ich Frauen kennengelernt habe, die mit ihren Freundinnen ständig am Lästern waren (eine Sache, die ich nicht besonders mag). Wenn sie mit mir zusammen waren, haben sie aber hingegen nur gut über andere Leute geredet. Jeder Mensch verhält sich mit bestimmten Menschen unterschiedlich.

Frauen Komplimente machen ist ein Mittel mit dem du sehr viel Einfluss auf die Art und Weise hast wie du deine Beziehung mit einer Frau gestalten willst. Du kannst mit dem gleichen Mädel ständiges Drama haben oder eine harmonische Beziehung.

Du kannst zum Beispiel zu ihr sagen: „Ich liebe dein Drama!“ oder „Ich liebe es wenn du so süß und entspannt bist!“. Je nach dem was du lieber magst.

Ein weiterer riesen Vorteil am Komplimente machen ist, dass es Frauen hilft sich gut zu fühlen. Wenn du ihr ein Kompliment machst, fühlt sie sich selbstbewusster und ist weniger eingeschüchtert von der Situation, in der ein cooler Typ sie anspricht.

Du kannst viel längere und angenehmere Gespräche mit Frauen führen, weil sie sich dir gegenüber leichter und schneller öffnen können.

Komplimente machen kann dir also auch gerade am Anfang beim Frauen ansprechen und beim Frauen kennenlernen enorm helfen. Meinen Coaching-Klienten bringe ich z.B. sehr häufig bei, beim Frauen Ansprechen mit einem Kompliment anzufangen.

“Hey, ich hab dich gerade gesehen, du bist mir aufgefallen. Du hast so eine tolle Ausstrahlung und einen tollen Style.”

Darüber hinaus ist es wichtig, dass du das Komplimente machen nicht so ernst nimmst. Gib dem Komplimente machen vor allem inhaltlich nicht so viel Bedeutung. Die Frau wird es in Regel auch nicht tun.

Sobald du dem Kompliment zu viel Bedeutung schenkst, erwartest du in der Regel schon eine positive Reaktion dafür. Dann bist du abhängig von der positiven Reaktion einer Frau und das lässt dich bedürftig nach ihrer positiven Bestätigung für dein Kompliment wirken.

Und das ist ein absoluter Attraktivitäts-Killer.

Sie nimmt es in etwa so war: „Jetzt habe ich dir gesagt, dass ich dich toll finde, jetzt will ich aber auch, dass du dich freust und mir am besten noch sagst, dass du mich auch magst.“

Das Komplimente machen ist dann nicht selbstlos und glaube mir: Frauen merken sowas und es gefällt ihnen nicht. Es fühlt sich nicht gut an so eine Art von Kompliment zu bekommen.

Deshalb hilft es Komplimente machen eher als eine Form des positiven Ausdrucks zu sehen.

WIE ABER FRAUEN RICHTIG KOMPLIMENTE MACHEN?

Nun, wie du vielleicht schon mal gehört gilt es vor allem Komplimente über Eigenschaften, innere Werte oder Verhaltensweisen zu machen, statt welche, die sich nur auf ihr Aussehen beziehen.

Frauen hören Komplimente über ihr Aussehen ständig! Daher hat diese Art von Kompliment kaum noch eine Wirkung…

…denn es ist die Art und Weise wie die meisten Männer Komplimente machen.

Das Klischee einer Frau zu sagen, dass sie so schöne Augen hat, bedienen viele Männer immernoch gern.

Wenn du hingegen Komplimente machen kannst, die eher auf innere Werte, Eigenschaften oder Verhaltensweisen abzielen, bringst du damit zum Ausdruck, dass du auch an der Persönlichkeit der Frau interessiert bist und nicht nur an ihrem Körper.

Frauen schätzen das ungemein, wie du dir vielleicht denken kannst. Hinzukommt, dass viele Frauen Komplimente über die auf Äußerlichkeiten abzielen nicht so gut annehmen können. Häufig sind sie selbst unsicher über ihren Körper oder über sich selbst, sodass sie diese Art von Komplimenten gar nicht wahrhaben wollen und sie schlichtweg für unglaubwürdig halten.

Selbst wenn du Komplimente über das Aussehen von Frauen ehrlich meinst:

Komplimente über persönliche Eigenschaften sind um Welten besser, da sie ehrlicher wirken und leichter anzunehmen sind.

EINE EINFACHE ÜBUNG: KOMPLIMENTE MACHEN ÜBER PERSÖNLICHE EIGENSCHAFTEN

Man mag sich kaum vorstellen, aber auf meinen Coachings fällt mir immer wieder auf wie schwer Männern das Komplimente machen über persönliche Eigenschaften fällt.

Um diesen Aspekt zu üben mache ich bei meinen Coachings gerne eine Übung. Diese einfach Übung kannst du jetzt sofort ausprobieren, trainieren und ab sofort bessere Komplimente machen.

Mit dieser Übung kann man sehr gut üben Komplimente über persönliche Eigenschaften zu machen, die nicht nur oberflächlich sind. Sie besteht aus drei einfachen Schritten:

  1. Überlege dir einen weiblichen Filmcharakter, den du gerne magst. Ich mag zum Beispiel Kristen Stewart (aus Twilight), Megan Fox (in Transformers) oder Cameron Diaz (in Verrückt nach Mary).
  2. Überlege dir dann zu diesem Filmcharakter 5 Komplimente, die du ihr machen würdest.
  3. Überlege dir zu dem jeweiligen Kompliment eine Beobachtung, an der du dieses Kompliment fest machst oder schildere welche Gefühle sie damit bei dir auslöst. Das macht das Kompliment annehmbarer und glaubhafter.

Ich persönlich mag Kristen Steward als Bella in Twilight. Hier also mein Beispiel:

„Hey Bella, …

  • …ich finde du hast eine unglaublich erotische Ausstrahlung (Komplimente machen). Ich mag es wie du immer so sexy schaust und auf deiner Unterlippe beißt (Beobachtung).
  • …ich finde es toll, dass du bereit bist für die Liebe alles zu geben, sogar dein Leben (Komplimente machen). Du willst, dass Edward dich zu einem Vampir macht nur damit du für immer mit ihm zusammen sein kannst (Beobachtung).
  • …ich finde du bist so offen für neue Menschen und Erfahrungen, das mag ich (Komplimente machen). Wie du zum Beispiel einfach mit der Vampir-Familie zum Baseball spielen gehst (Beobachtung).
  • …ich finde für dein Alter wirkst du super weit und schon sehr weiblich, nicht so wie die anderen Mädchen in deinem Alter (Komplimente machen). Alle sitzen am Tisch in der Highschool und reden über oberflächliche Dinge, aber du denkst nur über Edward nach (Beobachtung).
  • …ich mag es, dass du manchmal so unschuldig wirkst (Komplimente machen). Das weckt total meinen Beschützerinstinkt, da kann ich Edward gut verstehen.“ (Gefühl, das es bei mir auslöst).

Suche dir am besten eine Schauspielerin aus, die du richtig gerne magst und überlege dir in welcher Rolle du sie besonders magst.

Probier’ das Komplimente machen aus. Viel Erfolg!

DIE 6 BESTEN BEISPIELE UM FRAUEN KOMPLIMENTE ZU MACHEN, DIE IMMER FUNKTIONIEREN

Es ist wirklich entscheidend, zu lernen Komplimente zu machen, die wirklich von dir kommen.

Aber ich möchte dir als Inspiration trotzdem ein paar Dinge an die Hand geben, die ich oft sage und die auch für meine Teilnehmer immer gut funktionieren:

  • „Ich mag deinen Akzent.“
  • „Ich mag deinen Style.“
  • „Ich mag deine Ausstrahlung.“
  • „Ich mag es mit dir zusammen zu sein.“
  • „Ich will dich.“
  • „Ich finde dich sehr anziehend.“

DIE 3-SCHRITTE-FORMEL FÜR PERFEKTE KOMPLIMENTE BEIM ERSTEN VERSUCH:

Orientiere dich an folgender Formel, um garantiert beim ersten Versuch perfekte Komplimente zu machen:

  1. Kompliment: Sag etwas, dass du an ihr magst.
  2. Beobachtung: Gib eine Begründung warum du dass an dir magst. (Überlege dir auch hier wieder, wie in der obigen Übung ein konkretes Beispiel, woran du dieses Verhalten oder diese Eigenschaft beobachtet hast oder/und sag ihr was diese Sache, die du an ihr magst in dir auslöst)
  3. Frage: Stell direkt danach eine Frage dazu. (Damit nimmst du ihr den Druck direkt darauf reagieren zu müssen. Wenn du direkt danach eine Frage stellt, zeigt das, dass du keine Bestätigung dafür brauchst, dass das Kompliment bei ihr gut angekommen ist. Das hilft dir die Einstellung zu verinnerlichen, dass du es nur gesagt hast, weil es dir gerade wichtig war es zu sagen, wie ein Geschenk für das du keine Gegenleistung erwartest.)

Ein Beispiel für den Beginn eines Flirts:

„Ich finde du hast eine tolle Ausstrahlung (Kompliment). Deine Augen leuchten so (Beobachtung). Meditierst du oder machst du Yoga? (Frage)

Ein anders Beispiel, für ein wenig später im Flirt:

„Ich finde dich sehr anziehend (Kompliment). Die Art wie du mich anschaust und du riechst so gut (Beobachtung). Ich weiß nicht was ich machen soll, aber ich will dir einfach die ganze Zeit Nahe sein (Was das in dir auslöst). Warum tust du mir das an?” (Frage)

Dies sind gute Beispiele, aber wenn du gute Komplimente machen willst, kann dir selbst die beste Technik der Welt nur bedingt helfen…

…denn wie gesagt ist nicht die Technik entscheidend, sondern deine innere Einstellung.

Gut, also wenn du das nächste Mal mit einem Menschen, den du magst oder einer Frau, die du magst, zusammen bist: Probier’ diese Tipps aus.

Mach’ einen anderen Menschen glücklich. Zeig’ ihr, dass du sie magst und zeig wie verletzlich du bist, denn nur so wirst du wahre Liebe finden und nur so wirst du selbstbewusster werden.

Trau dich auch Fehler zu machen, denn nur so lernst du es richtig gut zu machen. Auch beim Flirten ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Komplimente machen ist eine wunderbare Art einen Flirt zu gestalten und dabei noch etwas Gutes zu tun.

Falls du nicht nur lernen willst wie du gute Komplimente machen, sondern auch wie du Frauen ansprechen, verführen und zu deiner Freundin machen kannst, schau dir jetzt kostenlos meine Flirt Anleitung an: Zur Flirt Anleitung

Probier’ es aus und habe Spaß dabei!

Alle Rechte vorbehalten.